Nachhaltige Energie für BHS in der Slowakei: EFRE subventioniert Photovoltaikanlage

08. January 2024
BHS-Sonthofen (Slovakia) s.r.o. erhält für eine große Photovoltaikanlage indirekt Subventionen vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Die Photovoltaikanlage ist seit Dezember 2023 in Betrieb und erreicht Ende Januar ihre volle Leistung, die bei 270 Kilowatt (kW) liegt.

Aufgrund schwankender Energiepreise sowie für verbesserten Umweltschutz hat sich die slowakische Tochtergesellschaft von BHS-Sonthofen für eine Photovoltaikanlage entschieden. Ziel ist es, die Stromerzeugung für den Eigenverbrauch des Werks aus erneuerbaren Energiequellen zu steigern. Am 19. Dezember 2023 wurde die Anlage in Betrieb genommen. Mit der installierten Leistung lassen sich etwa 30 bis 40 Prozent der bisherigen Stromkosten einsparen.

Der Europäische Fonds für regionale Entwicklung subventioniert die Anlage mit etwas über 82.000 Euro. Die Auszahlung erfolgt über die staatliche slowakische Energieagentur (The Slovak Innovation and Energy Agency – SIEA).

BHS-Sonthofen fertigt am slowakischen Standort in Hansika bei Prešov seit 2021 Maschinenkomponenten für die Werke in Deutschland. In der Slowakei sind mittlerweile etwa 80 Mitarbeiter beschäftigt.