Baustoffmaschinen – Misch- und Zerkleinerungstechnik at its best

Für die Herstellung von Baustoffen sind wir seit mehr als einem Jahrhundert Pioniere in der Misch- und Zerkleinerungstechnik. Als Erfinder des branchenweit berühmten Doppelwellenmischers und mit Entwicklungen wie unserer Rotorprallmühle setzen wir international Standards. Die Maschinen sind ein Schlüssel zum Erfolg in vielen Großprojekten weltweit. Dabei überlassen wir nichts dem Zufall: Im BHS Test Center erproben unsere Experten genau, welche Lösung für Ihr Projekt ideal ist. Ein tiefgreifendes verfahrenstechnisches Know-how der Prozesse bietet Ihnen Investitionssicherheit.

BHS Mischtechnik

Weltweit erfolgreich! Breites Produktportfolio mit Chargen- und Durchlaufmischer für Baustoffe, Bergbau und Metallurgie gepaart mit der gesamten Verfahrenstechnik und dem Know-how rund um das Thema Mischen.

BHS Zerkleinerungstechnik

Eine gezielte Aufbereitung von Mineralstoffen erfordert viel verfahrenstechnisches Know-how und Erfahrung. Wir sind Experten für die letzte Verarbeitungsstufe – die Veredelung hochwertiger Endprodukte.

Mischtechnik

Der Mischer macht’s: für optimale Homogenität

Unsere Mischer sorgen in jedem Fall für die optimale Mischung von Feststoffen. Egal ob es sich bei dem Endprodukt um Beton, Asphalt, Trockenmörtel oder Mineralgemische handelt – egal ob trocken oder nass, heiß oder kalt, groß oder klein, leicht oder schwer. Um die ideale Mischguthomogenität zu erreichen, setzen wir sowohl auf unsere langjährige Erfahrung in unterschiedlichen Branchen als auch auf Versuche im BHS Test Center.

Vorteile auf einen Blick:

  • Über 130 Jahre Expertise
  • Passgenaue Lösungen für Ihr Projekt
  • Versuche im eigenen Test Center
  • Dreidimensionales Mischen für perfekte Homogenität
  • Schonende Behandlung empfindlichen Mischguts

Beeindruckende Projekte – zufriedene Kunden

Mischer von BHS-Sonthofen kommen in zahllosen Großprojekten weltweit zum Einsatz. Sie sind das Herzstück jeder Mischanlage und stellen sicher, dass Baustoffe jederzeit in geforderter Menge und Qualität bereitstehen. So leisten sie einen entscheidenden Beitrag zu Erfolg und Wirtschaftlichkeit.

Doppelwellen-Chargenmischer (DKX) - der Maßstab in der Mischtechnik.

bhs_bauma_DKXS_the benchmark in mixing_EN.mp4
play-button

Doppelwellen-Chargenmischer (DKX) - der Maßstab in der Mischtechnik.

Die Doppelwellen-Mischtechnik ist für alle Rezepturen geeignet und bietet hierfür umfassende Vorteile. Das Mischverfahren hat entscheidende Auswirkungen auf die Qualität des hergestellten Mischguts und die Wirtschaftlichkeit des Herstellprozesses. Erfahren Sie im Video, bei welchen weltweiten Großprojekten sich der Doppelwellen-Chargenmischer (DKX) unter härtesten Einsatzbedingungen voll und ganz bewährt hat.

Für jede Aufgabe der richtige BHS-Mischer

Doppelwellen-Chargenmischer (DKX)

Erfunden von BHS – bewährt, zuverlässig und innovativ – beste Mischergebnisse für anspruchsvolle Anwendungen seit über 130 Jahren.

Trockenstoff-Chargenmischer (DMX)

beste Mischergebnisse durch unser dreidimensionales Mischverfahren – optimiert für Trockenstoffe

Doppelwellen-Durchlaufmischer (LFK)

Leistungsfähige Lösung für den kontinuierlichen Betrieb

Combimix-Verfahren (DKXC)

die Zuverlässigkeit des Doppelwellen-Chargenmischers gepaart mit den Vorzügen eines Konti-Betriebs

Einwellen-Durchlaufmischer (MFKG)

Leistungsfähige und wartungsfreundliche Lösung für kontinuierliche Mischprozesse mit feinerem Kornanteil

Labormischer

Mit den Kleinen groß rauskommen – diese Mischer eignen sich optimal für Entwicklungsarbeit im Betonlabor

Zerkleinerungstechnik

Endprodukte in Bestform: Präzision für Ihre Veredelungsstufe

Wir geben Ihrem Gestein den letzten Schliff: Unsere Prallbrecher und -mühlen bringen Ihr Gestein auf exakt die richtige Größe und in genau die richtige Form. Selbst aus schwierigem Material entstehen so hochwertige Sande, Gesteinskörnungen und Baustoffe.

Vorteile auf einen Blick:

  • Prallbrecher und -mühlen mit vertikaler oder horizontaler Welle
  • Hohe Expertise für Endprodukt
  • Optimale Integration in die Kundenanlage
  • Hohe Verfügbarkeit
  • Sicherheit durch Versuche im Test Center für Zerkleinerung

Vielfältige Optionen für die Prallzerkleinerung

Rotorschleuderbrecher (RSMX)

Hohe Durchsatzleistung und niedriger Verschleiß – ideal geeignet für abrasive Materialien dank patentiertem Zweikammer-Rotor.

Rotorprallmühle (RPM)

unser Hochleistungs-Zerkleinerer für eine zielgerichtete Zerkleinerung – perfekt zur Herstellung von Qualitätssand

Prallbrecher und Prallmühlen (PB/PM)

hohe Zerkleinerungsleistung trifft auf geringen Verschleiß und Wartungsfreundlichkeit

Lösungen

Versuche schaffen Gewissheit

Welcher Mischer oder Brecher ist für Ihre Anwendung der Richtige? Überlassen Sie nichts dem Zufall. Vertrauen Sie unserer Verfahrensberatung. Unsere Experten führen gemeinsam mit Ihnen Versuche durch und erarbeiten eine maßgeschneiderte Lösung.

Erfolgsgeschichten

Beton für Monacos Stadterweiterungsprojekt

Mai 2021
Mareterra, früher bekannt als Portier Cove, steht für ein großes Bauprojekt, bei dem das Land des Fürstentums Monaco erweitert wird. EMT, Monacos einziger Hersteller von Transportbeton und Lieferant für die Baustelle, hat dafür eine Betonmischanlage von EMCI inklusive eingebautem BHS Doppelwellen-Chargenmischer vom Typ DKXS 3.00 installiert.

Sand der Karibik: Dominikanisches Unternehmen setzt auf Zerkleinerungstechnik von BHS-Sonthofen

Februar 2021
Baustoffe höchster Qualität zu produzieren, ist auch in Ländern mit hohem natürlichen Sandvorkommen eine Herausforderung – denn nicht immer verfügt dieser Sand über die nötigen Eigenschaften eines Baustoffs. Der dominikanische Baustoffhersteller Calizamar, S.A. hat es sich dennoch zum Ziel gesetzt, die Nachfrage seiner Kunden nach einwandfreien Baustoffen zu decken. Vor allem der Bedarf an Feinsand für die Trockenmörtel- und Betonherstellung stieg dabei in letzter Zeit kontinuierlich an. Um seinem Versprechen nachzukommen, setzt Calizamar auf Zerkleinerungstechnik von BHS-Sonthofen.

BHS Mischer produziert Beton für neues Krankenhaus in Dänemark

Januar 2021
DK Beton, einer der größten Transportbetonlieferanten in Dänemark, erhielt den Zuschlag für die Betonlieferung beim Bau des Nyt Hospital Nordsjælland (Neues Krankenhaus Nordseeland) in Dänemark. Um 70.000 m³ Beton über drei Jahre liefern zu können, wurde beschlossen die bestehende Betonmischanlage in Farum zu ersetzen. Unser dänischer Partner CPT A/S übernahm Planung sowie Bau der neuen Anlage: Ein Doppelwellen-Chargenmischer DKX 3.0 mit neuer Plattform, neuen Waagen und einem Walter-Reinigungssystem wurde als Herzstück des Neubaus ausgewählt. Der Kunde zeigt sich sehr zufrieden mit der erhöhten Kapazität sowie der Langlebigkeit dieses bewährten BHS-Mischers.

Neuer Mischer für NB Beton in Dänemark

Januar 2021
Ein neu installierter Mischer von BHS-Sonthofen sorgt für qualitativ hochwertigen Beton bei NB Beton, einen dänischen Betonhersteller mit über 25 Jahren Erfahrung in der Baubranche. Der Doppelwellen-Chargenmischer DKX 3.0 ist Teil einer neuen Anlage, die von BHS‘ dänischem Partner CPT A/S geplant und gebaut wurde. Standort der Baustelle ist Ejby, im Nordwesten der Insel Fünen im südlichen Dänemark.

Doppelwellen-Chargenmischer im Einsatz bei Tesla Gigafactory in Grünheide

September 2020
Auf Deutschlands imposantester Baustelle im brandenburgischen Grünheide baut das US-amerikanische Unternehmen Tesla seine neuste Gigafabrik für E-Autos. Das milliardenschwere Projekt soll in Rekordzeit fertiggestellt werden, die ersten Elektroautos bereits im Sommer 2021 vom Band rollen. Der Bau dieser Riesenfabrik verschlingt Unmengen an Beton – um die benötigte Menge zu gewährleisten, verlassen sich die beteiligten Anlagenbetreiber auch auf Hochleistungsmischer von BHS-Sonthofen. Doch was, wenn für diese Mischer ein Ersatzteil benötigt wird? In diesem Fall zählt jede Sekunde.

Doppelwellen-Chargenmischer für das erste Offshore-Windenergieprojekt Vietnams

August 2020
Die Windkraftanlage der Provinz Bac Liêu in Vietnam ist das erste große Windenergieprojekt Asiens an der Küste. Seit 2013 ist die Anlage in Betrieb und wird kontinuierlich ausgebaut. In der aktuell dritten Ausbauphase werden 71 Turbinen aufgestellt. Die Herausforderung bei diesem Projekt liegt buchstäblich auf dem Meeresgrund: Die Zementuntergründe für die Windturbinen lassen sich nicht einfach an Land herstellen und dann ins Meer setzen. Stattdessen müssen sie mit Hilfe einer schwimmenden Plattform direkt in den Boden gegossen werden. Dafür wurde auf einem Lastkahn eine Betonanlage installiert. Herzstück sind zwei Doppelwellen-Chargenmischer von BHS.

Qualität und Zuverlässigkeit aus einer Hand: Grange Quarry verlässt sich auf BHS-Sonthofen Doppelwellen-Chargenmischer für Crossdykes-Windpark-Turbinensockel

August 2020
In einem ländlichen und isolierten Gebiet in der Nähe von Eskaldemuir in Schottland liefert Grange Quarry Ltd. im Auftrag eines schottischen Energieversorgers Beton für eine Windfarm mit zehn Turbinen. Die mobile Anlage hierfür stellt RSD Concrete. Die Herausforderung: Grange Quarry benötigte für die Betonsockel große Mengen Beton in sehr kurzer Zeit. Um eine hohe Gießgeschwindigkeit und einen schnellen Umschlag zu gewährleisten, verließ sich Grange Quarry auf einen Doppelwellen-Chargenmischer von BHS-Sonthofen.

DKXS mischt Beton für Tunnelsegmente des Grand Paris Express

Juli 2020
Es ist Europas größtes Nahverkehrs- und Infrastrukturprojekt: der Bau des Schienennetzes für den Grand Paris Express. Etwa 75 Prozent der 200 Kilometer langen Strecke werden unterirdisch verlaufen. EMCI hat ein neues Betonwerk gebaut, in dem ein DKXS 3.0 den Faserbeton für die Tunnelsegmente mischt.

Beton für 700.000 Quadratmeter Damm

Juli 2020
Seit 1932 bewahrt der Abschlussdamm zwischen Wattenmeer und Ijsselmeer große Teile der Niederlande vor Überschwemmungen. Bedingt durch permanente Umwelteinflüsse ist das Bauwerk mittlerweile renovierungs- und modernisierungsbedürftig. Mit Betonblöcken soll in einem mehrjährigen Projekt die Stabilität des Damms erhöht werden: Auf der unteren Böschung werden dafür eigens von der niederländischen Projektgesellschaft Levvel entwickelte „Levvel-blocs“ zum Einsatz kommen – für die obere Böschung spezielle Basalt Quattroblocks von Holcim Coastal B.V.

Auf der Überholspur: BHS montiert Doppelwellen-Chargenmischer in nur 2,5 Tagen

Juli 2020
Im Notfall ist Tempo gefragt: Als der Anlagenbauer Tublorom dringend Ersatz für die defekte Mischanlage seines Kunden Arcada am Standort Galati in Rumänien suchte, lieferte BHS-Sonthofen in kürzester Zeit die gewünschte Maschine. Gerade einmal zwölf Tage vergingen insgesamt von der Erstanfrage bis zur Wiederaufnahme der Betonproduktion. Davon benötigte BHS lediglich zweieinhalb Tage für die komplette Montage des Doppelwellen-Chargenmischers vom Typ DKXS 1,67.

Fachbeiträge in den Medien

Exklusiv-Lieferant für den längsten Absenktunnel der Welt

Juli 2021
Femern A/S vergab 2016 die Aufträge für die Tunnelportale und -rampen sowie den Absenktunnel an Femern Link Contractors (FLC), ein Joint Venture aus internationalen Bauunternehmen, die über die entsprechende Erfahrung mit großen Infrastrukturprojekten verfügen. Die Femern Link Contractors (FLC) vertrauen bei diesem Projekt zur Gänze auf Betontechnologie aus Oberösterreich und haben die SBM Mineral Processing GmbH als Exklusiv- Lieferant der Betonmischanlagen ausgewählt.
BWI - BetonWerk International, 04/2021

SBM ist exklusiver Lieferant für den weltweit längsten Absenktunnel

Juni 2021
Der Fehmarnbelt-Tunnel wird das Reisen zwischen Deutschland und Dänemark bequemer und schneller machen. Er ist mit 18 km der weltweit längste Absenktunnel für den kombinierten Schienen- und Straßenverkehr. Für das Projekt wurde SBM Mineral Processing GmbH als Exklusiv-Lieferant der Betonmischanlagen ausgewählt.
baublatt ÖSTERREICH, 06/2021

Las mezcladoras de BHS, clave en la construcción de una gran presa en Portugal

April 2021
Desde el año 2017, Talleres Alquézar utiliza con éxito dos mezcladores de BHS en su planta modular en Portugal para la producción de hormigón para presas con un volumen total de 400.000 m3. En este proyecto tan exigente, se concluyó que el mezclador discontinuo de dos ejes era el sistema idóneo, superando el mito del sector que afi rma que esta tecnología no es adecuada para este tipo de mezclas de hormigón. En cuanto a la duda planteada sobre la idoneidad del mezclador en este proyecto, la constructora española ha superado incluso las elevadas exigencias del hormigón a emplear para la construcción de la presa portuguesa.
Cemento Hormigón, MARZO-ABRIL 2021

Concassage fin en péninsule arabique

Januar 2021
La carrière de Khor Khuwair, exploitée par la société Stevin Rock aux Émirats arabes unis, utilise depuis deux ans deux concasseurs à axe vertical BHS-Sonthofen de type RSMX pour corriger la forme des sables. Ces derniers sont utilisés en quantité pour produire des bétons à hautes performances dans de nombreux projets de la péninsule arabique.
Mines & Carrières, 01/2021

Continuous production for major infrastructure project

Januar 2021
Despite Covid-19 safety protocols, work continues on schedule at one of the highest volume precast, prestressed concrete yards in North America: the Dragados-Flatiron Joint Venture (DFJV) Pre-Cast Facility in Hanford, California. Hanford Pre-Cast Facility crews are on a tight schedule to complete the 40-acre major infrastructure project by February 2022. Within a total of four years, the contractors are fabricating nearly 2,400 California Wide Flange (CWF) girders, 90 tub girders and 12,000-plus deck panels. In order to achieve this, DFJV built a batch plant for the production of self-consolidating type mixes, combining a Vince Hagan HT Haganator with a BHS-Sonthofen twin-shaft mixer, the latter assuring short, but very robust cycles to yield high-flow concretes exhibiting 20-in. spreads with zero aggregate segregation.
Concrete Products (USA), 01/2021

Technische Nachhilfe für die Deckung des Sandbedarfs

September 2020
Sand muss bestimmte definierte Eigenschaften aufweisen, um für die Baustoffproduktion geeignet zu sein. Erfüllt natürlich vorkommender Sand diese Anforderungen nicht, oder sollen Überschusskörnungen zu nutzbaren Fraktionen aufbereitet werden, gibt es technische Möglichkeiten der bedarfsgerechten Herstellung von gefragten Sandfraktionen. Dabei bewähren sich bei verschiedenen Ausgangsmaterialien in der entscheidenden Veredelungsstufe spezielle Brechertypen von BHS-Sonthofen. Sie bringen die Körnung in die Idealform und sichern so eine gleichbleibend hohe Qualität, was anhand von zwei Beispielen verdeutlicht wird.
GP GesteinsPerspektiven, 06/2020

Mischer mischt Beton für Fundamente von 1.100 Windkraftanlagen

September 2020
Beton für mehr als 1.100 Windkraftanlagen zu mischen, ist keine leichte Aufgabe. Tecwill Oy, ein finnischer Experte für Betonmischanlagen, vertraut dabei auf einen Doppelwellen-Chargenmischer von BHS-Sonthofen. Der Mischer produziert 4 m³ Faserbeton pro Charge und macht es möglich, Fundamente von bis zu drei Anlagen am Tag zu gießen. Tecwill und sein Kunde schätzen besonders die Zuverlässigkeit und Effizienz des zeit- und kostensparenden Mischprinzips.
BWI - BetonWerk International, 05/2020

Turning Hard Rock into Premium Sand

September 2020
BHS-Sonthofen RPM 1513 impact mill benefits Indian sand manufacturer, whilst two RSMX centrifugal crushers help Stevin Rock create high-quality concrete sands.
Quarry Management, 09/2020

Beton von Tecwill Oy für den größten Windpark Europas

August 2020
Beton für mehr als 1.100 Windmühlen in Europas größtem Windpark zu mischen, ist keine leichte Aufgabe. Deshalb vertraut Tecwill Oy, ein finnischer Experte für Betonmischanlagen, auf einen Doppelwellen-Chargenmischer von BHS-Sonthofen. Der Mischer produziert 4 m³ Faserbeton pro Charge und macht es möglich, bis zu drei Windmühlenfundamente am Tag zu betonieren. Tecwill und sein Kunde schätzen besonders die Zuverlässigkeit und Effizienz des zeit- und kostensparenden Mischprinzips.
BFT INTERNATIONAL, 08/2020

Beton für den größten Windpark Europas

August 2020
Beton für mehr als 1.100 Windmühlen in Europas größtem Windpark zu mischen, ist keine leichte Aufgabe. Deshalb vertraut Tecwill Oy, ein finnischer Experte für Betonmischanlagen, auf einen Doppelwellen-Chargenmischer von BHS-Sonthofen. Der Mischer produziert 4 m³ Faserbeton pro Charge und macht es möglich, bis zu drei Windmühlenfundamente am Tag zu gießen. Tecwill und sein Kunde schätzen besonders die Zuverlässigkeit und Effizienz des zeit- und kostensparenden Mischprinzips.
Beton- und Stahlbetonbau, 8/2020

Events

SIM LILLE 2021

20.10.-22.10.2021
Stand L8

bauma 2022

24.10.-30.10.2022

bauma CHINA 2022

22.11.-25.11.2022

News

Automix seit 50 Jahren zuverlässiger Partner in Belgien

10. März 2021
Mischer von BHS-Sonthofen produzieren auf der ganzen Welt hochwertigen Beton – dafür sorgen unter anderem zuverlässige und langjährige Partner, die Kunden vor Ort betreuen und beraten. Einer dieser Partner ist Automix. Seit 50 Jahren ist Automix der Partner von BHS in Belgien.

Mischtechnik von BHS-Sonthofen im Einsatz für Modernisierung des niederländischen Abschlussdeichs

1. September 2020
Ein 32 Kilometer langer Damm schützt die Niederlande vor Überflutungen – der Abschlussdeich. Momentan wird das imposante Bauwerk umfassend modernisiert und ausgebaut – insgesamt rund 700.000 Quadratmeter Dammfläche. Innovative Betonblöcke von Holcim Coastal B.V. kommen dafür zum Einsatz. Damit diese eine gleichbleibend hohe Qualität aufweisen, entschied sich das Unternehmen für starke Partner im Bereich der Mischtechnik und des Anlagenbaus: BHS-Sonthofen und Loke BV. BHS liefert die Mischer für die Erweiterung der Produktionsanlage in Alphen aan den Rijn, wo der Beton für das Projekt angemischt wird, Loke BV übernahm den Bau der Anlage.

Beton für den größten Windpark Europas

16. Juni 2020
Beton für mehr als 1.100 Windmühlen in Europas größtem Windpark zu mischen, ist keine leichte Aufgabe. Deshalb vertraut Tecwill Oy, ein finnischer Experte für Betonmischanlagen, auf einen Doppelwellen-Chargenmischer von BHS-Sonthofen. Der Mischer produziert vier Kubikmeter Faserbeton pro Charge und macht es möglich, bis zu drei Windmühlenfundamente am Tag zu gießen. Tecwill und sein Kunde schätzen besonders die Zuverlässigkeit und Effizienz des zeit- und kostensparenden Mischprinzips.

Die richtige Mischung für den Hafenausbau in Aberdeen

15. Mai 2020
Für die Betonherstellung bei der 350 Millionen Pfund teuren Erweiterung des Aberdeener Hafens in Schottland vertraut Dragados UK & Ireland, eine Niederlassung der spanischen ACS-Gruppe, auf Mischtechnik von BHS-Sonthofen. Insgesamt werden ca. 9.000 Akkropoden mit dem Beton produziert und in den äußeren Schutzwällen für die nördlichen und südlichen Wellenbrecher verwendet. Industrias Leblan lieferte Dragados hierfür eine Mischanlage mit einem BHS Doppelwellen-Chargenmischer.

Größter Mischer in der Geschichte von BHS

1. April 2020
Der Gewinn einer internationalen Ausschreibung resultierte für BHS-Sonthofen im Bau des bislang größten Mischers in der Unternehmensgeschichte. Ein indischer Zinkminenbetreiber benötigte einen Mischer mit sehr großer Füllmenge. Das bewährte Combimix-System mit Überlauf in dieser außergewöhnlichen Sondergröße wurde von BHS-Sonthofen fertig gestellt und befindet sich derzeit unterwegs zum Einsatzort. Wartungsfreundlichkeit, Umsetzung von Kundenwünschen und lokale Ansprechpartner für Serviceleistungen überzeugten den indischen Kunden von BHS-Sonthofen.

BHS-Sonthofen übernimmt Steuerungsanbieter Thoma

7. Januar 2020
Zum Jahreswechsel hat BHS-Sonthofen das eigene Portfolio in Sachen Steuerungstechnik deutlich ausgebaut: Mit Wirkung zum 01.01.2020 übernahm die neugegründete Tochter BHS Control Systems GmbH & Co. KG. im Rahmen eines Asset Deals die Thoma Elektrosteuerungsanlagen GmbH aus Babenhausen bei Memmingen. BHS-Sonthofen erweitert dadurch die eigene Expertise im Bereich Steuerungstechnik beträchtlich. BHS Control Systems übernimmt neben den bestehenden Geschäftsfeldern von Thoma die Aufgabe, Anlagensteuerungen für die Projekte von BHS-Sonthofen und der 2018 übernommenen AVA GmbH & Co. KG zu planen und auszuführen.

Feinschliff für Beton-Sande: Stevin Rock setzt auf Rotorschleuderbrecher von BHS-Sonthofen

25. September 2019
Rein muss er sein und eine kubische Kornform haben: der Sand für die hochfesten Betone in den Prestige-Bauten Dubais und Abu Dhabis. Da der in Massen verfügbare Wüstensand diese Eigenschaften nicht aufweist, stellt der Minenbetreiber Stevin Rock das begehrte Gut in den Vereinigten Arabischen Emiraten selbst aus Kalkstein her. Die letzte und entscheidende Veredelungsstufe übernehmen seit September 2018 zwei Rotorschleuderbrecher vom Typ RSMX von BHS-Sonthofen: Die beiden RSMX mit TwinDrive bringen die Körner in Idealform und sichern so eine gleichbleibend hohe Sandqualität.

Der Doppelwellen-Chargenmischer von BHS im Einsatz auf der Stuttgarter Großbaustelle

18. September 2019
Zuverlässiger Partner für Ausnahmeprojekt: Doppelwellen-Chargenmischer von BHS im Einsatz auf der Stuttgarter Großbaustelle zum Bau der Kelchstützen für den Stuttgarter Tiefbahnhof. Der Stuttgarter Betonhersteller Godel-Beton vertraut bereits seit Jahrzehnten auf die bewährte Doppelwellen-Mischtechnik von BHS-Sonthofen – so auch jetzt bei Stuttgart 21. Langsam nimmt das architektonische Herzstück des neuen Stuttgarter Tiefbahnhofs Gestalt an: Drei der imposanten Kelchstützen, die für Stabilität und Tageslicht in der Bahnhofshalle sorgen, sind fertig. Für die Herstellung des anspruchsvollen Betons sind zwei Doppelwellen-Chargenmischer mit jeweils 2,25 Kubikmetern Festbetonaustrag pro Charge im Einsatz.

Großinvestition: Neues, modernes Test Center eröffnet

27. Juli 2019
BHS-Sonthofen hat am 26. Juli 2019 in Sonthofen ein neues und modernes Test Center eingeweiht. Mit der Investition in Höhe von 3,8 Millionen Euro unterstreicht die Unternehmensgruppe ihre führende Position als Prozessberater und Lösungsanbieter auf dem Gebiet der mechanischen Verfahrenstechnik mit den Schwerpunkten Mischen, Zerkleinern, Recyceln und Filtrieren. In dem Test Center führt BHS künftig an allen von ihr angebotenen Maschinen und Verfahren Versuche im Produktionsmaßstab durch.

Neuer BHS-Mischer für den Grand Paris Express

7. März 2019
Unibéton, ein französisches Tochterunternehmen der HeidelbergCement-Gruppe, produziert für das Projekt "Grand Paris Express" spezielle Transportbetonrezepturen. Um den Herstellungsprozess zu verbessern, hat das Unternehmen einen Planetenmischer durch einen Doppelwellen-Chargenmischer von BHS-Sonthofen ersetzt. In Frankreich wird damit erstmals ein Mischer verwendet, der mit Frequenzumwandlern ausgestattet ist, um die Abläufe effizienter zu gestalten.

Weltweit zufriedene Kunden

Kontakt

Weltweite Vertriebskontakte

Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner vor Ort. Wir sind weltweit für Sie da.

Weltweite Vertriebskontakte

Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner vor Ort. Wir sind weltweit für Sie da.