METALLRÜCKGEWINNUNG AUS FEINFRAKTIONEN

Reine Metallkonzentrate bei höchsten Rückgewinnungsquoten

Innovative Aufbereitung für Ihr Material

BHS bietet für die Metallrückgewinnung aus Feinfraktionen ein etabliertes und optimiertes Verfahren. Dieses besteht aus Vorsortierung und dem zentralen Verfahrensschritt der Zerkleinerung in einer Rotorprallmühle, die gleich mehrere Herausforderungen bei der Aufbereitung meistert. Anschließend erfolgt eine Sortierung über Siebe, Trennung sowie eine Magnet- und Wirbelstromabscheidung. Aufgrund der großen Varianz des Inputmaterials ist jede Anlage individuell an die Anforderungen des Kunden angepasst.

Wertvolle Metalle aus Reststoffen zurückgewinnen

Ob Feinfraktionen kleiner 25 mm von Altfahrzeugen (ASR), Elektro- und Elektronikschrott (WEEE) oder Müllverbrennungsasche (MVA): in allen stecken zahlreiche wertvolle Metalle, von Kupfer und Aluminium über Gold bis hin zu Platin. BHS-Sonthofen hat es sich zur Aufgabe gemacht, seinen Kunden eine möglichst effiziente Rückgewinnung dieser wertvollen Metalle zu ermöglichen. Das Ergebnis: Hohe Rückgewinnungsquoten und eine hohe Reinheit der gewonnenen Metallkonzentrate sprechen für sich.

Vorteile auf einen Blick:

  • Höchste Rückgewinnungsquoten von Metallen
  • Höchste Reinheit der Konzentrate bei Reduzierung der Betriebskosten
  • Flexible Prozesslösung für unterschiedlichste Aufgabematerialien
  • Schnelle Amortisation Ihrer Investition


Vorzerkleinertes Inputmaterial bis zu einer Korngröße von 25 mm wird optimal aufbereitet. Das Ziel ist die Erzeugung von reinsten Metallkonzentraten. Die beiden wichtigsten Prozessschritte Zerkleinerung und Sortierung sind dabei ideal auf das jeweilige Ausgangsmaterial abgestimmt.

[1] Vorsortierung
Sieb und Zick-Zack-Sichter sortieren größere Partikel mit einer Korngröße über 25 mm aus. Eine kontinuierliche Entstaubung minimiert zudem den Verschleiß an den nachfolgenden Komponenten.

[2] Zerkleinerung
Herzstück unseres Verfahrens ist die BHS Rotorprallmühle (RPMX): Dieser einzigartige Hochleistungs-Zerkleinerer sorgt für eine effiziente und selektive Beanspruchung des Aufgabeguts. Dies ist die entscheidende Grundlage für eine zuverlässige Sortierung. Im Standardprozess läuft das Material im "Kreislauf" mehrfach über die Maschine. Auf Wunsch lassen sich mehrere Rotorprallmühlen in Reihe schalten. Für ein kontinuierliches Verfahren mit erhöhtem Durchsatz.

[3] Sortierung (Siebe)
Siebe trennen das zerkleinerte und optimal verkugelte Material in vordefinierte Größenfraktionen für eine effiziente Weiterveredelung, um hohe Reinheit und Rückgewinnungsquoten zu garantieren. Unterschiedliche Siebschnitte sorgen für Flexibilität.

[4] Trennung (Trenntische)
Zur Gewinnung von sortenreinem Metallkonzentrat (Kupfer, Aluminium etc.) ist die vorausgehende, ausgezeichnete Verkugelung maßgeblich. Auf den Trenntischen erfolgt eine weitere Separation in leichte und schwere Fraktionen, wobei die Weite des Siebschnitts über die ideale Trennschärfe entscheidet. Eine optimierte Trennung des Output-Materials wird durch diverse Einstellmöglichkeiten der Prozessparameter und Anpassungen an das individuelle Input-Material erzielt.

[5] Magnet- & Wirbelstromscheidung
Magnettechnik trennt die wertvollen metallhaltigen Fraktionen in einen magnetischen und einen unmagnetischen Teil. Letzterer durchläuft anschließend die Wirbelstromscheidung, um sortenreine Metallkonzentrate zu erzielen. Diese sind jetzt hochrein und direkt verkaufsfähig.

[6] Optionales Zubehör
Je nach Material- und Kundenanforderungen stehen individuelle Erweiterungen der Sortiertechnik (z.B. sensorgestützte Technik) zur Verfügung.

Der Standardprozess zur Feinaufbereitung von metallhaltigen Verbundstoffen

Feinaufbereitung_2022-05_DE.mp4

Der Standardprozess zur Feinaufbereitung von metallhaltigen Verbundstoffen

Das Video zeigt den Standardprozess zur Feinaufbereitung von metallhaltigen Verbundstoffen aus vorzerkleinerten Altfahrzeugen (ASR), Elektro- & Elektronikschrott und Müllverbrennungsasche (MVA) mit der Rotorprallmühle (RPMX). Die BHS Rotorprallmühle ist ein Hochleistungs-Zerkleinerer mit vertikaler Welle für den Einsatz in der Recyclingindustrie. Der einzigartige Schlägerrotor in Verbindung mit der verzahnten Ringpanzerung bewirkt eine intensive Beanspruchung des Aufgabeguts. Materialverbunde werden selektiv zerkleinert und getrennt, Materialverfilzungen werden vereinzelt und sprödharte Stoffe werden sehr stark zerkleinert. Zugleich werden Metalle verkugelt und abgereinigt. Sehen Sie im Video die perfekte Vorbereitung der Shredderfraktion zur Trennung durch Freisetzung von Materialverbindungen und Kugelformung von Metallen mit der Rotorprallmühle RPMX.

Verfahrensauslegung über Versuche im Testcenter

Verfahrensauslegung über Versuche im Testcenter

Großversuche zur Ermittlung des Vertschleißbildes: Versuche sind die Basis für eine effiziente Produktionsmaschine. Hierzu müssen die wichtigsten Betriebsparameter vorab festgelegt werden. Bei unterschiedlichen Materialien ist ein innovatives Verfahren gefragt, das durch ständige Weiterentwicklung immer den optimalen Output an hochwertigen Metallen sicherstellt. Die hohe Varianz des Inputmaterials verlangt von jeder Anlage eine individuelle Anpassung an die Kundenbedürfnisse. Die Experten von BHS-Sonthofen passen daher jede Anlage an das spezifische Aufgabegut und Ihre Anforderungen auf Basis unseres Standardverfahrens an. Definierte Aufgaben und spezifische Tools sorgen für einen effizienten Projektablauf.

Unsere Möglichkeiten für Versuche umfassen Großversuche des Standardprozesses mit Original-Kundenmaterial im Produktionsmaßstab, die Durchführung optionaler Prozessschritte, individuelle Versuche aller Zerkleinerungsmaschinen sowie der Trenn- und Sortiertechnik. Darüber hinaus bieten wir umfangreiche, standardisierte Versuchsauswertungen (Sieblinien etc.) und verwenden die Versuchsergebnisse zur weiteren Prozessoptimierung. Zudem dienen diese als Grundlage für das detaillierte Anlagenengineering sowie für eine individuelle Wirtschaftslichkeitberechnung des Kundenprojekts.

Maschinenportfolio

Rotorshredder (RS)

Der Alleskönner! Metallhaltige Wert-, Rest- und Verbundstoffen optimal zerkleinern, vereinzeln und aufschließen.    

Rotorprallmühle (RPMV & RPMX)

Verkugelungmaschine mit einzigartigem Zerkleinerungsprinzip

Universal-Shredder (NGU)

Kontinuierlicher Hochleistungs-Zerkleinerer für alles, was geschnitten werden kann

Bilder

Broschüre des Geschäftsbereiches "Recyclingtechnik"
Anwendungsflyer "Feinaufbereitung von metallhaltigen Wert- und Reststoffen"
Alle anzeigen

Versuche schaffen Gewissheit

Welche verfahrenstechnische Lösung eignet sich für Ihren Recyclingprozess? Überlassen Sie nichts dem Zufall. Unsere Experten führen Versuche mit Ihrem Kundenmaterial in unserem Test Center durch und entwickeln mit Ihnen eine maßgeschneiderte Lösung.

IE expo China 2024

18.04. -20.04.2024 | Shanghai (China)

IFAT 2024

13.05. -17.05.2024 | München
Besuchen Sie uns in Halle B4 am Stand 351/450.

E-Waste World | Metal Recycling | Battery Recycling - Conference & Expo 2024

26.06. -27.06.2024 | Frankfurt am Main (Germany)

ICBR 2024 - International Congress for Battery Recycling

10.09. -12.09.2024 | Basel (Schweiz)

IFAT India 2024

17.10. -19.10.2024 | Delhi (Indien)

BHS-Sonthofen optimiert Verfahren zur Feinaufbereitung von metallhaltigen Restfraktionen

August 2023

Ob Aluminium, Kupfer oder andere Nichteisen-Metalle – die Feinaufbereitung von metallischen Reststoffen beim Recycling lohnt sich in jedem Fall. Diese sortenrein zurückzugewinnen ist gar nicht so einfach, denn viele dieser Stoffe fallen nach dem Vorzerkleinern oder Shreddern nur noch in sehr kleinen Fraktionen an. Entsprechend anspruchsvoll ist daher eine Feinaufbereitung der Shredder-Restfraktion von 0 bis 25 Millimetern. BHS-Sonthofen bietet hierfür ein etabliertes und kürzlich optimiertes Verfahren. Es besteht aus einer Vorsortierung und dem zentralen Prozessschritt der Zerkleinerung in der Rotorprallmühle, die mehrere Aufbereitungsaufgaben übernimmt.

Aluminium Praxis 7-8 | 2023

Wertvolle Metalle aus E-Schrott zurückgewinnen

April 2023

Von Kupfer und Aluminium bis hin zu Gold und Platin - Elektroschrott enthält zahlreiche wertvolle Materialien. Diese gilt es beim Recycling sortenrein zurückzugewinnen - doch viele dieser Stoffe fallen nach dem Vorzerkleinern oder Schreddern des Elektroschrotts nur noch in sehr kleinen Fraktionen an. Entsprechend anspruchsvoll ist daher eine Feinaufbereitung der Schredder-Restfraktion von 0 bis 25 Millimeter. Als Technologieführer auf diesem Gebiet bietet BHS-Sonthofen ein etabliertes und kürzlich optimiertes Verfahren.

RECYCLING magazin 4-2023

Customized recovery | Recovery of metallic fines from ASR

February 2023

The recovery of metallic fines from ASR requires a customized approach. Auto shredder residue (ASR), fines from shredded electrical and electronic equipment and waste incinerator bottom ash all have one thing in common: They contain valuable metals that are worth recovering. Therefore, processing these fine materials is of high importance.

recycling today scrap recycling | Winter 2023 | Supplement to recycling today

BHS legt Fokus auf Feinaufbereitung von metallhaltigen Rohstoffen und Batterierecycling

October 2022

ALs Technologieführer für das Recycling von metallhaltigen Verbundstoffen und industriellen Abfällen legt BHS-Sonthofen auf der diesjährigen IFAT den Fokus auf die Feinaufbereitung von metallhaltigen Reststoffen - beispielsweise aus der Automobilverwertung oder Elektro- und Elektronikschrott. Einen zweiten Schwerpunkt bildet das in verschiedenen Referenzen erprobte Verfahren zum Recycling von Lithium-Ionen-Batterien. Als Exponate präsentiert BHS passend dazu die Rotorprallmühle mit neuem Hämmerdesign, einen Horizontaltrockner sowie einen Trenntisch.

e.l.b.w. Umwelttechnik 5-2022

BHS-Feinaufbereitung gewinnt wertvolle Metalle aus Reststoffen zurück

July 2022

Am Thema Ressourcenschonung führt mittlerweile kein Weg vorbei, doch wie lassen sich wertvolle Materialien bestmöglich wiederverwerten? Insbesondere Metalle gelten als wichtige und knappe Rohstoffe, deren Rückgewinnung für einen nachhaltigen Ressourcenumgang unerlässlich ist. BHS-Sonthofen bietet eine hocheffektive Lösung für metallhaltige Reststoffe mit einer Größe von unter 25 mm an.

recovery 04-2022

Britisches Recyclingunternehmen verarbeitet Elektroschrott mit BHS-Technik

June 2022

Das Unternehmen Recycling Lives betreibt eine von BHS-Sonthofen geplante und realisierte Recyclinganlage - konzipiert für die Verarbeitung verschiedener Materialien. Das gemeinsam mit dem Unternehmen entwickelte Verfahren basiert auf Wirtschaftlichkeitsanalyse und gewährleistet marktfähige Endprodukte.

SCHROTT! Ausgabe 1 | Woche 22 | 2022 | Jahrgang 2

Mehr Output - geringerer Verschleiß

June 2022

BHS-Sonthofen legt den Fokus auf die Feinaufbereitung von metallhaltigen Reststoffen - beispielsweise aus der Automobilverwertung oder Elektro- und Elektronikschrott. Einen zweiten Schwerpunkt bildet das in verschiedenen Referenzen erprobte Verfahren zum Recycling von Lithium-Ionen-Batterien. Als Exponate präsentiert BHS passend dazu die Rotorprallmühle mit neuem Hämmerdesign, einen Horizontaltrockner, sowie einen Trenntisch.

ENTSORGA 05-2022

Alles auf einmal: Anlage zur gleichzeitigen Verarbeitung verschiedener recycelbarer Materialien

April 2022

Von Automotive Shredder Residue (ASR) über Elektro- und Elektronikschrott (WEEE) bis hin zu sogenannten Meatballs (Elektromotoren und Motoranker): Das britische Recyclingunternehmen Recycling Lives setzt für Kapazitätserweiterungen auf eine Lösung, die es ermöglicht, verschiedene Materialien gleichzeitig zu verarbeiten. Die Anlagentechnik basiert auf einer Wirtschaftlichkeitsanalyse und gewährleistet marktfähige Endprodukte.

Schüttgut 2-2022

Recycling company in United Kingdom processes ASR fractions and electronic scrap using the BHS Rotorshredder

February 2022

British recycling specialists Recycling Lives commissioned a recycling plant that was planned and implemented by BHS-Sonthofen. The plant is designed to handle a variety of materials such as automotive shredder residue (ASR), electric and electronic scrap (WEEE), as well as so-called "meatballs" (electric motors and motor armatures). The process developed together with the company is based on a profitablity analysis and ensures marketable end products.

EXTRUSION INTERNATIONAL 1-2022

ASR- und Elektroschrott-Verarbeitung mit BHS Rotorshredder

February 2022

Das britische Recyclingunternehmen Recycling Lives betreibt eine von BHS-Sonthofen geplante und realisierte Recyclinganlage – konzipiert für die Verarbeitung verschiedener Materialien wie Automotive Shredder Residue (ASR), Elektro- und Elektronikschrott (WEEE) sowie sogenannte Meatballs (Elektromotoren und Motoranker). Das gemeinsam mit dem Unternehmen entwickelte Verfahren basiert auf einer Wirtschaftlichkeitsanalyse und gewährleistet marktfähige Endprodukte.

EU-Recycling 2-2022

Weltweit zufriedene Kunden

Weltweite Vertriebskontakte

Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner vor Ort. Wir sind weltweit für Sie da.

Weltweite Vertriebskontakte

<p>Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner vor Ort. Wir sind weltweit für Sie da.</p>