Erfolgsgeschichten

Branche

Kontinent

Zurücksetzen

Der Kunde im Mittelpunkt: Verkürzte Lieferzeit von Zelleneinlagen

Februar 2021
Stillstandzeiten gering zu halten ist das Ziel jeder effizienten Produktion – daher sollten der Austausch von Teilen und Wartungsarbeiten möglichst im selben Zeitfenster erfolgen. Dies funktioniert nur mit einem Partner, der Kundenwünsche an erste Stelle stellt: Ein international agierendes Chemieunternehmen bestellte Zelleneinlagen für den BHS Druckdrehfilter mit einer Standardlieferzeit von acht Monaten – benötigte diese aber ganze zwei Monate eher. BHS machte diese frühe Lieferung möglich, um den Zeitplan des Kunden halten zu können

REA-Gips: Taktbandfilter im Einsatz in Skandinavien

November 2020
In einem skandinavischen Kraftwerk wird mit Hilfe von BHS-Sonthofen aus einem Abfallprodukt wieder ein Rohstoff: Hochreiner REA-Gips mit 10% Restfeuchte (90% Feststoff) kann direkt an die Baustoffindustrie weiterverkauft werden. Seit 2007 betreibt das Kraftwerk eine Rauchgasreinigungsanlage, bei der ein Taktbandfilter (BF) von BHS im Einsatz ist. Ein weiterer Filter wurde nun geordert. Bei den Verbrennungsprozessen entsteht Rauchgas, das mit Schwefelverbindungen belastet ist. Mit Hilfe von Kalkmilch werden die Schwefelverbindungen entfernt. Als Nebenprodukt entsteht Gipsschlamm, der auf 10% Restfeuchte reduziert und von korrosiven Verbindungen befreit werden muss. Der Taktbandfilter von BHS erledigt mit seiner effizienten Kuchenwäsche beide Aufgaben. Die Anlage läuft seit der Installation reibungslos.

BHS Zwangsmischer im Einsatz zur Befeuchtung von Müllverbrennungsasche

Oktober 2020
Müll gewinnt als Rohstofflieferant zunehmend an Bedeutung. Auch in Müllverbrennungsasche finden sich noch zahlreiche verwertbare Stoffe: Etwa zehn Prozent bestehen aus Metallen wie Eisen, Kupfer oder Aluminium. Was aber geschieht mit dem nicht verwertbaren Anteil? Dieser muss möglichst sicher und langfristig deponiert werden. Dies stellt Betreiber von Müllverbrennungsanlagen vor die Herausforderung der starken Staubemission von Müllverbrennungsasche. Ein nordamerikanischer Betreiber von Müllverbrennungsanlagen entschied sich daher zur Verarbeitung anfallender Asche für den Einsatz von insgesamt fünf BHS Zwangsmischern zur Aschebefeuchtung. An drei Standorten sorgen die Mischer vom Typ AVA HTK nun für eine verlässliche Verarbeitung der Aschen zu einem staubfreien, transportfähigen Produkt.

Trockner für hochreine Pflanzenproteine

September 2020
Pflanzliche Proteine sind wichtiger Bestandteil einer vegetarischen oder veganen Ernährung – und damit aktuell im Trend. Um allerdings hochreine, qualitativ für den menschlichen Verzehr geeignete Pflanzenproteine aus beispielsweise Mandeln, Sonnenblumen oder Quinoa zu gewinnen, bedarf es mehrerer Prozessschritte. Herausfordernd ist unter anderem der am Ende stehende Trocknungsprozess. BHS-Sonthofen lieferte hierfür einen speziellen Trockner an einen deutschen Hersteller von Pflanzenproteinen.

Reaktive Aschen: Größter Energieversorger Italiens nutzt AVA Mischer

Dezember 2019
Flugasche, die bei Verbrennungen zur Energiegewinnung entsteht, enthält höchst reaktive Stoffe wie Freikalk (CaO). Deshalb darf sie nicht unbehandelt auf die Deponie, sondern muss zunächst in einem mehrstufigen Verfahren konditioniert werden. Um diesen anspruchsvollen Prozess sicher und effizient durchzuführen, stattete einer von Italiens größten Stromversorgern sein Kraftwerk mit AVA Mischern von BHS-Sonthofen aus.

Taktbandfilter (BF) zur Herstellung eines Pflanzenextrakts in der Schweiz

Oktober 2019
Bei einem schweizer Pharma-Unternehmen wird ein Taktbandfilter (BF) erfolgreich zur Herstellung eines Pflanzenextrakts durch Extraktion und Filtration eingesetzt.