Erfolgsgeschichten

Branche

Kontinent

Zurücksetzen

Umweltfreundlicher Torfersatz: Biogrinder bereitet Kompost effizient auf

Februar 2021
Bei der Herstellung von Torfersatz kommt der Biogrinder von BHS-Sonthofen bei einer Genossenschaft in Norddeutschland erfolgreich zur Anwendung. Realisiert wurde eine mobile Anlage inklusive Steuerung von BHS Control Systems, die effektiv Kompostüberschüsse zerfasert und so eine Substanz liefert, die sich als umweltfreundlicher Torfersatz eignet. Beispielsweise wird das Produkt bei der Herstellung von Blumenerde zugemischt, um so den Torfanteil zu senken.

Auf die Reinheit kommt es an: Hochwertiges Aluminiumkonzentrat aus Müllverbrennungsasche

Februar 2021
Seit Juni 2019 ist bei dem französichen Unternehmen Norval eine Prallmühle (PM) von BHS-Sonthofen zur Aluminiumaufbereitung beim finalen Prozessschritt sehr erfolgreich im Einsatz. Die robuste Maschine befreit die vorsortierte Aluminiumfraktion aus der Müllverbrennung von unerwünschten Anhaftungen und sorgt so für eine zuverlässig hohe Qualität beim gewonnenen Aluminiumkonzentrat.

Dank Vorzerreißer weniger Elektroschrott recyceln

Oktober 2020
Beim Recyceln von Elektroschrott ist oft eine Vorzerkleinerung notwendig. Batterien und Kondensatoren dürfen dabei aber nicht beschädigt werden. Im französischen Werk Rousset in der Nähe von Marseille betreibt Triade Électronique, Tochterunternehmen von Veolia, eine Recyclinganlage für Elektro- und Elektronikschrott. Zur effizienten Zerkleinerung ist ein speziell angepasster Vorzerreißer von BHS-Sonthofen im Einsatz. Die eingesetzte Gegentraverse vereinfacht das manuelle Sortieren, womit der Anteil an verkaufbaren Wertstoffen steigt.

Britisches Recyclingunternehmen bereitet ASR-Fraktionen, E-Schrott und Meatballs mit Anlagentechnik von BHS auf

Mai 2020
Ein britisches Unternehmen betreibt eine von BHS-Sonthofen geplante und realisierte Recyclinganlage – konzipiert für die Verarbeitung verschiedener Materialien wie Automotive Shredder Residue (ASR)-Fraktionen, Elektronikschrott und Meatballs. Das gemeinsam mit dem Unternehmen entwickelte Verfahren basiert auf einer Wirtschaftlichkeitsanalyse und gewährleistet marktfähige Endprodukte.

Zwei Rotorscheren für SMP-Anlage in China

Januar 2020
BHS-Sonthofen hat Zerkleinerungstechnologie für eine SMP-Anlage in Wuxi City in der Provinz Jiangsu, China geliefert. Die Entsorgung von toxischen Stoffen aus der Industrie erfolgt in der Regel zusammen mit der Verpackung – beispielsweise Stahlfässern oder Bigbags. Die für den Bau der Anlage zuständige chinesische Firma Roten benötigte Lösungen für die erste Stufe des Recyclingprozesses: der Zerkleinerung von in Bigbags gelieferten Abfallstoffen. Hauptanforderung war eine hohe Verfügbarkeit der Maschinen. BHS-Sonthofen entschied sich für einen zweistufigen Zerkleinerungsprozess mit den Rotorscheren VR 1215 (hydraulischer Antrieb) und VR 0912 (elektrischer Antrieb).

Erster Biogrinder für Indiens Biogasindustrie

Dezember 2019
Indien erzeugt eine große Menge an landwirtschaftlichen Abfällen, einschließlich Ernterückständen. Da die Verbrennung organischer Abfälle als eine der Hauptursachen der Luftverschmutzung gilt, hat die indische Regierung Anreize zur Minderung des Verschmutzungsproblems und zur Aufbereitung von Reisstroh, das in Indien weit verbreitet ist, zu Biogas geschaffen. „Vor allem im nördlichen Teil Indiens ist Reisstroh ein wichtiger Rohstoff für die Biogasproduktion", sagt Neelesh Desai, Geschäftsführer von BHS-Sonthofen Indien.