Die Sandmaschine

Rotorprallmühle

RPM & RPMF
BHS_RPMF_1516_201603_B-22541_RUP7235.psd

Rotorprallmühle

Die Rotorprallmühle ist ein Hochleistungs-Zerkleinerer mit vertikaler Welle. Mit der Rotorprallmühle erzielen Sie ein hohes Zerkleinerungsverhältnis und eine hervorragende Kornform. Die Mühle ist für die Zerkleinerung aller wenig bis mittel abrasiven Mineralstoffe geeignet und wird daher vorwiegend zur Sandherstellung für die Beton-, Asphalt- und Trockenmörtelindustrie eingesetzt.

Vorteile auf einen Blick:

  • Einzigartiges Wirkprinzip
  • Hoher Zerkleinerungsgrad
  • Selektive Zerkleinerung
  • Wartungsfreundlich

Highlights

Überlegene Maschinentechnik

Betriebsfertige Einheit

Maschine und Antriebsstrang sind als einbaufertige Einheit auf einem Grundrahmen montiert. Ein großer, hydraulisch hebbarer und um 360° schwenkbarer Deckel ermöglicht einen ungehinderten Zugang.

Zuverlässige Schmierung

Die BHS Rotorprallmühle wird mit einer Ölumlaufschmierung mit Kühlung und integrierter Überwachung geliefert. Damit ist ein wartungsarmer und sicherer Betrieb möglich.

Leichte Wartung und hohe Verfügbarkeit

Alle belasteten Stellen der Maschine werden durch leicht austauschbare Verschleißteile geschützt, die zudem in ihrem jeweiligem Werkstoff für den Einsatzzweck optimiert sind.

Schwingungsdämpfung

Die zwischen Grundrahmen und Maschine angebrachten Gummifederelemente nehmen betriebsbedingte Schwingungen auf und halten sie von der Stützkonstruktion fern. Unzulässig große Schwingungen werden von einem elektronischen Vibrationswächter registriert und führen zur Abschaltung der Maschine.

Herstellung von Qualitätssand

Einzigartiges Zerkleinerungsprinzip

Der Schlägerrotor der BHS-Rotorprallmühle ist weltweit einzigartig. Durch die hohe Umfangsgeschwindigkeit des Rotors entsteht zwischen den Spitzen der hufeisenförmigen Schläger und der Ringpanzerung ein fast permanenter Spalt. Die geringe Spaltweite und der hohe Energieeintrag aufgrund der Umfangsgeschwindigkeit erzeugen ein zielgerechtes, sehr hohes Zerkleinerungsverhältnis.

Kornform

Bei der Zerkleinerung von Gesteinen mit der BHS Rotorprallmühle entsteht ein hervorragend kubisch geformter, feiner Brechsand. Dieser ist beispielsweise für die Verarbeitbarkeit von Trockenmörtel bestens geeignet.

Gleichbleibende Sieblinie des Endprodukts

Die einzigartige Wirkungsweise der BHS Rotorprallmühle garantiert immer konstante Sieblinien. Der Zerkleinerungsgrad wird über die Drehzahl sowie den Mahlspalt bestimmt. Der Verschleißgrad der Brechwerkzeuge nimmt jedoch keinen negativen Einfluss auf die Qualität der Sieblinie.

Feinster Sand

Durch den engeren Mahlspalt und die höhere Umfangsgeschwindigkeit des Rotors wird das Material in der Rotorpallmühle RPMF intensiver beansprucht. Das Ergebnis ist ein prozentual höherer Anteil von Feinsand im Kornspektrum von 0 bis 2 mm.

Technik

Funktion

BHS_RPM_FunktionsPrinzip_v8_RZ_frei.psd

Rotorprallmühle RPM

Das Aufgabematerial wird dem Arbeitsraum von oben mittig zugeführt. Beim Auftreffen auf den Rotor wird es durch Zentrifugalkraft nach außen beschleunigt, von hufeisenförmigen Schlaghämmern erfasst und gegen die Ringpanzerung geschleudert. Dabei erfolgt eine intensive Prall- und Scherzerkleinerung im Mahlspalt. Anschließend verlässt das Material den Arbeitsraum und fällt über zwei Auslaufschächte nach unten.

BHS_RPMF_Funktionsprinzip-Seitenansicht_v3_frei_RZ.tif

Rotorprallmühle RPMF – Die Feinmühle

Die Feinmühle arbeitet nach dem gleichen Zerkleinerungsprinzip wie die RPM. Der Unterschied liegt darin, dass das Gestein durch die Kombination von höherer Umfangsgeschwindigkeit und engerem Mahlspalt intensiver beansprucht wird. Das Ergebnis ist ein prozentual höherer Anteil an Feinsand.

Varianten

Rotorprallmühle in zwei Varianten

BHS Rotorprallmühlen haben sich neben der Herstellung von Sand für die Trockenmörtelindustrie auch bei der Herstellung von Sportstättenbelägen sowie beim Aufmahlen von Düngemitteln aus Kalkstein, Dolomit, Gips, Anhydrit oder Branntkalk bewährt.

BHS_RPM_Aufbau_v9_RZ.tif

Rotorprallmühle RPM

Die RPM ist die Rotorprallmühle in der Baustoffindustrie. Die Maschine hat sich seit vielen Jahren bei der Herstellung von Sand bewährt.

BHS_RPMF_Aufbau_v4_RZ.tif

Rotorprallmühle RPMF

Die neue Feinmühle RPMF erzeugt noch feinere Fraktionen und das Ausgabematerial besitzt einen deutlich höheren Anteil an Feinsand.

Charakteristisch für die RPMF ist die höhere Umfangsgeschwindigkeit und ein deutlich engerer Mahlspalt. Somit ist die Feinmühle die ideale Maschine für die Herstellung von Sand im Kornspektrum von 0 bis 2 mm.

Rotor

Vorteile des Rotors

Austauschbarkeit der Zerkleinerungswerkzeuge

Die Ringpanzerelemente sind in das Mühlengehäuse eingehängt (RPM) beziehungsweise fest verschraubt (RPMF). Die hufeisenförmigen Schlaghämmer liegen auf dem Rotor auf und werden durch Fliehkraft an den Rotorzapfen gehalten. Sowohl Ringpanzerung als auch Schlaghämmer können leicht ausgetauscht werden.

Nachstellbarkeit des Spaltes

Zur Einstellung des Ringspaltes dient ein Satz auswechselbarer Distanzstücke. Bei fortschreitendem Verschleiß der Schlaghämmer kann die Spaltweite durch einfaches Auswechseln von Distanzstücken verschiedener Größe (in der Grafik rot dargestellt) nachgestellt werden.

Optimierung der Lebensdauer

Der Rotor ist reversierbar und ermöglicht so eine vollständige beidseitige Nutzung der Schlaghämmer.

Distanzstücke

Distanzstücke nach fortschreitendem Verschleiß

RZ_BHS_RPM__v4_Verschleiss-1.psd

RZ_BHS_RPM__v4_Verschleiss-2.psd

RZ_BHS_RPM__v4_Verschleiss-3.psd
Optionen & Zubehör

RZ_BHS_RPM__v1_Optionen-skaliert.psd

Verstärkte Deckelauskleidung

Um höhere Standzeiten zu erreichen kann optional ein Deckel mit verstärkter Auskleidung gewählt werden.

Elektrohydraulische Deckelöffnung

Für eine noch schnellere Öffnung des Maschinendeckels für Wartung und Inspektion steht eine elektrohydraulische Betätigung zur Wahl.

Elektroinstallation auf Klemmenkasten

Sämtliche elektrische Leitungen können auf Wunsch montagefreundlich auf einem Klemmenkasten zusammengeführt werden.

Intensivkühlung

Bei hohen Umgebungstemperaturen oder erhöhter Temperatur des Aufgabematerials kann ein Schmierölaggregat mit größerem Lagervolumen und verstärkter Kühlleistung beigestellt werden

Luftkanone

Zur Reduzierung von Anbackungen im Auslaufbereich kann der Brecher im Bedarfsfall mit Luftkanonen ausgerüstet werden.

Steuerung

Alternativ zur Integration in die Anlagensteuerung kann die Maschine mit einer eigenen BHS SPS-Steuerung (inklusive Touchscreen) und gegebenenfalls auch mit einem Frequenzumformer geliefert werden, um einen autarken Betrieb und die Überwachung der Maschinenfunktionen zu gewährleisten.

Peripherie

Gerne bieten wir Ihnen – angepasst auf Ihre Einsatzbereiche – Stahlbau, Bunker- und Dosiertechnik, Zuführ- und Abführtechnik sowie Entstaubungssysteme an.

Technische Daten

Leistungsangaben
Typ Rotor-Durchmesser x Höhe Anzahl der Schläger  Umfangsgeschwindigkeit (max.) Antriebsleistung (max.) Durchsatzleistung  1) (max.) Aufgabegröße 2)(max.)
RPM 0813 850 x 135mm 6 Stück 65 m/s 55 kW 20 t/h 45 mm
RPM 1113 1.150 x 135mm 8 Stück 70 m/s 132 kW 35 t/h 56 mm
RPM 1513 1.150 x 135mm 12 Stück 70 m/s 200 kW 70 t/h 56 mm
RPMF 1116 1.150 x 160mm 8 Stück 90m/s 200 kW 25 t/h 32 mm
RPMF 1516 1.150 x 160mm 12 Stück 90m/s 315 kW 55 t/h 32 mm

1) Durchsatzleistung ist abhängig von der Rotorumfangsgeschwindigkeit und der Aufgabesieblinie.
2) Aufgabegröße ist abhängig von der Gesteinsart, der Rotorumfangsgeschwindigkeit und dem Anteil Größtkorn (abgesiebt auf Quadratmasche) in der Sieblinie.
Abmessungen und Gewichte
Typ A B C D E Gewicht 3)
RPM 0813 2.800 mm 1.270mm 1.975 mm 219 mm 770 mm 4.400 kg
RPM 1113 3.080 mm 1.500 mm 2.110 mm 406 mm 940 mm 6.800 kg
RPM 1513 4.500 mm 1.900 mm 2.125 mm 610 mm 970 mm 9.100 kg
RPMF 1116 4.600 mm 2.000 mm 2.790 mm 406 mm 1.300 mm 8.000 kg
RPMF 1516 4.900 mm 2.120 mm 2.850 mm 610 mm 1.540 mm 12.500 kg

3) Gewichtsangaben für Standardausführungen ohne Motor und Zubehör.

Alle genannten Daten entsprechen der Standardausführung. Technische Daten für kundenspezifische Ausführungen können von den angegebenen Daten abweichen. Alle technischen Daten unterliegen der Entwicklung. Jederzeitige Änderungen vorbehalten.

Lösungen

Bilder

Versuche schaffen Gewissheit

Welcher Brecher ist für Ihre Anwendung der Richtige? Überlassen Sie nichts dem Zufall. Vertrauen Sie unserer Verfahrensberatung. Unsere Experten führen gemeinsam mit Ihnen Versuche mit Ihrem Material durch und erarbeiten eine maßgeschneiderte Lösung.

Downloads

Prospekt "Rotorprallmühle (RPM & RPMF)"
Übersichtbroschüre "Mischen & Zerkleinern"
Alle anzeigen

Erfolgsgeschichten

Events

Intermat Paris 2021

19.04.-24.04.2021 | Paris (Frankreich)

Hillhead 2021

22.06.-24.06.2021 | Hillhead Quarry Buxton (UK)
Stand B36

bauma 2022

04.04.-10.04.2022 | München (Deutschland)

bauma CHINA 2020

24.11.-27.11.2020 | Shanghai (China)
Halle E7, Stand 538

Weltweit zufriedene Kunden

Kontakt

Weltweite Vertriebskontakte

Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner vor Ort. Wir sind weltweit für Sie da.

Weltweite Vertriebskontakte

Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner vor Ort. Wir sind weltweit für Sie da.