Lehmbehaftetes Gestein

Innovatives Verfahren für höhere Rohstoffeffizienz

Ausbeute von Steinbrüchen erhöhen

In Steinbrüchen und Kiesgruben macht unser innovatives Combimix-Verfahren lehmbehaftetes Gestein, das bisher rückverfüllt oder auf Deponien eingelagert werden musste, zu einem wertvollen Baustoff und vermarktbaren Material. Darüber hinaus können Millionen Tonnen bereits deponierten – verloren geglaubten – Materials „reaktiviert“ werden. Diese Innovation erlaubt es, den lehmbehafteten Abraum deutlich zu reduzieren und damit Steinbrüche wirtschaftlicher zu betreiben. Im Mischprozess wird dem Abraummaterial Bindemittel hinzugefügt, der mit dem Lehm chemisch reagiert und diesen trocknet. Im anschließenden Aufbereitungsprozess wird durch eine Absiebung der Lehm vom Gestein getrennt. Die Hauptrolle dabei spielt das innovative Combimix-System (DKXC). Zudem schont das neue Verfahren die Ressource „Kalkstein“ - Steinbrüche können länger genutzt werden.

Vorteile auf einen Blick:

  • Kontinuierlicher Mischprozess mit regelbarer Mischzeit
  • Dreidimensionales Mischprinzip
  • Konstant hohe Mischguthomogenität
  • Hohe Durchsatzleistungen
  • Geringer Verschleiß

Video

BHS Combimix-Verfahren zur Aufbereitung von lehmbehaftetem Gestein in Steinbrüchen

170822_BHS_Combimix-MSW-DREP2016_final_DE - Original.mp4
play-button

BHS Combimix-Verfahren zur Aufbereitung von lehmbehaftetem Gestein in Steinbrüchen

Dieses Nominierungsvideo für den Deutschen Rohstoffeffizienz-Preis 2016" beschreibt das BHS Combimix-Verfahren zur Aufbereitung von lehmbehaftetem Gestein im Schotterwerk Mönsheim der MSW Mineralstoffwerken Südwest

BHS_Grafik_Combimix-System-Lehm.ai

Combimix-System – Die Vorteile des Doppelwellen-Chargenmischers treffen auf ein kontinuierliches System

Das innovative Combimix-System vom Typ DKXC verbindet die Vorteile des Doppelwellen-Chargenmischers (DKX) mit einem kontinuierlich arbeitenden Mischer. Bei konventionellen Durchlaufmischern reicht die kurze Verweilzeit nicht aus, um eine zufriedenstellende Reaktion zwischen Gestein und Kalk zu erreichen. Der entscheidende Vorteil beim Combimix ist das dreidimensionale Mischprinzip. Die vom Aufgabegut abhängigen Verweilzeiten des Mischgutes lassen sich stufenlos umsetzen. Eine Gewichtserfassung sorgt für einen konstanten Füllgrad.

Vorteile gegenüber der Nassaufbereitung

  • Kein Feuchtigkeitseintrag in die Zuschlagstoffe
  • Keine Nassabsiebung
  • Keine Aufbereitung von Schlammwasser
  • Verwertung des gesamten Materials ohne Deponiebelastung
  • Kompakte Anlage – auch semimobil ausführbar
  • Hohe Rückgewinnung von verwertbarem Gestein
  • Absiebung bis zu kleineren Fraktionen möglich

Vorteile gegenüber konventionellen Durchlaufmischern

  • Kontinuierlicher Mischprozess mit definierter Mischzeit
  • Geringer Verbrauch von teurem Branntkalk
  • Dreidimensionales Mischprinzip
  • Konstant hohe Mischguthomogenität
  • Hohe Durchsatzleistungen
  • Geringer Verschleiß

Deutscher Rohstoffeffizienz-Preis 2016!

Das Combimix-Verfahren wurde mit dem Deutschen Rohstoffeffizienz-Preis 2016 vom Bundesministerin für Wirtschaft und Energie in Berlin ausgezeichnet. Gemeinsam mit den MSW Mineralstoffwerken Südwest erhielt BHS-Sonthofen die Auszeichnung für die Entwicklung und erfolgreiche Umsetzung des Combimix-Verfahrens.

Combimix-Verfahren (DKXC)

die Zuverlässigkeit des Doppelwellen-Chargenmischers gepaart mit den Vorzügen eines Konti-Betriebs

Combimix-Verfahren (DKXC)

die Zuverlässigkeit des Doppelwellen-Chargenmischers gepaart mit den Vorzügen eines Konti-Betriebs

Bilder

Versuche schaffen Gewissheit

Welcher Mischer ist für Ihre Anwendung der Richtige? Überlassen Sie nichts dem Zufall. Vertrauen Sie unserer Verfahrensberatung. Unsere Experten führen gemeinsam mit Ihnen Versuche mit Ihrem Material durch und erarbeiten eine maßgeschneiderte Lösung.

Events

bauma CHINA 2020

24.11.-27.11.2020 | Shanghai (China)
Halle E7, Stand 538

Hillhead 2021

22.06.-24.06.2021 | Hillhead Quarry Buxton (UK)
Stand B36

Intermat Paris 2021

19.04.-24.04.2021 | Paris (Frankreich)

bauma CONEXPO INDIA 2020

23.02.-26.02.2021 | Gurgaon/New Delhi (Indien)

bauma 2022

04.04.-10.04.2022 | München (Deutschland)

Weltweit zufriedene Kunden

Kontakt

Weltweite Vertriebskontakte

Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner vor Ort. Wir sind weltweit für Sie da.

Weltweite Vertriebskontakte

Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner vor Ort. Wir sind weltweit für Sie da.