Erfolgsgeschichten

Branche

Kontinent

Zurücksetzen

DKXS mischt Beton für Tunnelsegmente des Grand Paris Express

Juli 2020
Es ist Europas größtes Nahverkehrs- und Infrastrukturprojekt: der Bau des Schienennetzes für den Grand Paris Express. Etwa 75 Prozent der 200 Kilometer langen Strecke werden unterirdisch verlaufen. EMCI hat ein neues Betonwerk gebaut, in dem ein DKXS 3.0 den Faserbeton für die Tunnelsegmente mischt.

Beton für 700.000 Quadratmeter Damm

Juli 2020
Seit 1932 bewahrt der Abschlussdamm zwischen Wattenmeer und Ijsselmeer große Teile der Niederlande vor Überschwemmungen. Bedingt durch permanente Umwelteinflüsse ist das Bauwerk mittlerweile renovierungs- und modernisierungsbedürftig. Mit Betonblöcken soll in einem mehrjährigen Projekt die Stabilität des Damms erhöht werden: Auf der unteren Böschung werden dafür eigens von der niederländischen Projektgesellschaft Levvel entwickelte „Levvel-blocs“ zum Einsatz kommen – für die obere Böschung spezielle Basalt Quattroblocks von Holcim Coastal B.V.

Beton für den größten Windpark Europas

Juni 2020
Beton für mehr als 1.100 Windmühlen in Europas größtem Windpark zu mischen, ist keine leichte Aufgabe. Deshalb vertraut Tecwill Oy, ein finnischer Experte für Betonmischanlagen, auf einen Doppelwellen-Chargenmischer von BHS-Sonthofen. Der Mischer produziert vier Kubikmeter Faserbeton pro Charge und macht es möglich, bis zu drei Windmühlenfundamente am Tag zu gießen. Tecwill und sein Kunde schätzen besonders die Zuverlässigkeit und Effizienz des zeit- und kostensparenden Mischprinzips.

Mischer läuft seit 24 Jahren

Juni 2020
Der Kunde CPAC (The Concrete Products and Aggregate Co., Ltd.) in Thailand hat im Laufe der Jahre eine große Anzahl von BHS-Mischern gekauft – und einer von ihnen läuft seit fast einem Vierteljahrhundert. Der Mischer arbeitet immer noch mit voller Effizienz. CPAC ist mit der Leistung dieses kürzlich gewarteten Doppelwellen-Chargenmischers von BHS sehr zufrieden.

Die richtige Mischung für den Hafenausbau in Aberdeen

April 2020
Für die die Betonherstellung bei der Erweiterung des Aberdeener Hafens setzt Dragados UK & Ireland Mischtechnik von BHS-Sonthofen ein. Insgesamt werden 9.000 Akkropoden mit dem Beton produziert und in den äußeren Schutzwällen für die nördlichen und südlichen Wellenbrecher verwendet. Industrias Leblan lieferte hierfür eine Mischanlage mit einem BHS Doppelwellen-Chargenmischer.

Größter Mischer in der Geschichte von BHS

Dezember 2019
Der Gewinn einer internationalen Ausschreibung resultierte für BHS-Sonthofen im Bau des bislang größten Mischers in der Unternehmensgeschichte. Ein indischer Zinkminenbetreiber benötigte einen Mischer mit sehr großer Füllmenge. Das bewährte Combimix-System mit Überlauf in dieser außergewöhnlichen Sondergröße wurde von BHS-Sonthofen fertig gestellt. Wartungsfreundlichkeit, Umsetzung von Kundenwünschen und lokale Ansprechpartner für Serviceleistungen überzeugten den indischen Kunden von BHS-Sonthofen.