Sechs Doppelwellen-Chargenmischer für weltweit größtes Staudammprojekt in Pakistan

12. August 2021
BHS-Sonthofen hat am chinesischen Standort Tianjin den Auftrag zur Lieferung von sechs Doppelwellen-Chargenmischern nach Pakistan erhalten. Dort entsteht aktuell mit dem Diamer-Basha-Damm der weltweit größte Staudamm aus Walzbeton (RCC=Roller-Compacted Concrete).

Das chinesisch-pakistanische Konsortium CEC-POWERCHINA and Pakistan Frontier Works Office baut im Norden Pakistans, nahe der chinesischen Grenze, den Diamer-Basha-Damm. Das Bauvorhaben hat nicht nur zentrale energiepolitische Bedeutung für Pakistan, sondern steht auch für eine engere chinesisch-pakistanische Zusammenarbeit. Für den weltweit größten Staudamm mit einer geplanten Höhe von 272 Metern werden in den nächsten Jahren 18,6 Millionen Kubikmeter RCC (davon 17,1 Millionen RCC und 1,5 Millionen gewöhnlicher Beton) verbaut.

BHS-Sonthofen in Tianjin (China) liefert dieses Jahr dafür insgesamt sechs Doppelwellen-Chargenmischer. Zum Lieferumfang gehören vier Mischer vom Typ DKX 7.0 mit 7 m3 und zwei Mischer vom Typ DKX 6.0 mit je 6 m3 Festbetonaustrag pro Charge. Von den in Tianjin gefertigten Maschinen werden jeweils zwei im September, im Oktober und im November ausgeliefert. Im kommenden Jahr wird BHS voraussichtlich nochmal sechs Mischer liefern. Nach gegenwärtiger Planung endet die Bauzeit des Staudamms 2029.