Modulare, containerisierte Hochleistungsmischanlage

MONOMIX & TWINMIX

Beton-Mischanlagen
bhs_betonMischanlage_600287807-001A_Twinmix_FRONT_A5.psd

Mobile Beton-Mischanlage

Die hochmobilen Betonmischanlagen trotzen widrigen Umweltbedingungen, häufigen Standortwechseln und permanenter Höchstlast im rauhesten Baustellenbetrieb. Damit sind sowohl die Varianten MONOMIX, mit einem Mischer, als auch TWINMIX, als Doppelanlage, eine wertstabile Investition mit hoher Verfügbarkeit. Herzstück jeder Anlage ist der tausendfach bewährte Doppelwellen-Chargenmischer.

Vorteile auf einen Blick:

  • Fundamentfreie Schnellmontage
  • Hohe Leistungen
  • Hervorragende Mischgutqualität
  • Robuste, containerisierte Gesamtkonstruktion
  • Kurze Rüstzeiten für Auf- bzw. Abbau

Highlights

BHS Twinmix Switzerland-8452.psd

Hochmobil – Auf- bzw. Abbau an einem Tag

Die BHS Betonmischanlage setzt sich aus Containereinheiten modular zusammen. Die robuste Bauweise gewährleistet Stabilität und Mobilität, auch bei häufigen Standortwechseln. Die Anlage ist werkseitig komplett vorinstalliert und verkabelt. Sämtliche Schnittstellen sind mit Steckverbindungen ausgestattet. Die Anlage wird fundamentfrei aufgestellt. Ein Auf- oder Abbau ist an nur einem Tag möglich. Die Transportbreite der Container beträgt 3 m.

Kompromisslos

Bei umsetzbaren Betonmischanlagen geht die Anforderung der Mobilität häufig zulasten von Wartungsfreundlichkeit und Zugänglichkeit im täglichen Betrieb. Der eigentliche Zweck der Anlage ist jedoch die kostengünstige und zuverlässige Herstellung von Beton. Die BHS Containeranlage ist deshalb auf Mobilität ohne Kompromisse ausgelegt.

Stationär – Wirtschaftliche Alternative

Die BHS Betonmischanlage in Containerbauweise kann auch als Stationäranlage betrieben werden. Gegenüber konventionellen Anlagenlösungen ergeben sich attraktive Einsparungen bei den Investitionskosten, beispielsweise durch deutlich kürzere Montagezeiten sowie Verzicht auf Betonfundamente und -rampen. Darüber hinaus erleichtert das mobile Konzept das Genehmigungsverfahren. Sollte sich nach einigen Jahren der gewählte Standort als ungeeignet erweisen, so lässt sich eine Verlagerung rasch durchführen.

Flexibel

Die BHS Betonmischanlage in Containerbauweise ermöglicht die Realisierung individueller Anforderungen. Lagerung und Dosierung der Zuschlagstoffe, Binde- und Zusatzmittel können kundenspezifisch umgesetzt werden.

Technik

Aufbau

bhs_betonMischanlage_600287807-001A_Twinmix_ISO_A3_nummeriert.psd

Steigförderband [1]

  • Beidseitiger Laufsteg
  • Bei Doppelanlage (TWINMIX) schwenkbar

Container mit Mischerbühne [2]

  • BHS-Doppelwellen-Chargenmischer
  • Bindemittelwaage
  • Luftkompressor
  • Elektrischer Steuerschrank

Container mit Wiegebühne [3]

  • Zuschlagstoff-Vorbehälter
  • Wasserwaage mit Pumpe
  • Waagen für chemische Zusatzmittel
  • Staubfilter, pneumatisch entleerend

Steuercontainer [4]

  • PC basierte Hardware
  • Klimaanlage und Heizung
  • Sehr gute Übersichtlichkeit

Bindemittelsilos [5]

  • Pneumatische Befüllung
  • Staubfilter
  • Förderschnecke je Silo
  • Transportable Fundamentplatten

Chemiecontainer [6]

  • Zusatzmitteltanks
  • Zusatzmittelpumpen
  • Überlaufschutz
  • Wasserpumpe

Anlagenaufbau

Montage einer betriebsbereiten BHS Betonmischanlage

BHS_TWINMIX_Montage_01.psd

1. Aufstellen der Chemielager- und Steuerungscontainer auf ein nivelliertes Planum

BHS_TWINMIX_Montage_08.psd

2. Montage der Stütze am Mischermodul

BHS_TWINMIX_Montage_03.psd

3. Positionierung des Mischermoduls auf die Container-Basis. Fixierung mit Twist-Lock-Elementen

BHS_TWINMIX_Montage_04.psd

4. Einhängen der Laufstegschalen

BHS_TWINMIX_Montage_05.psd

5. Einschieben der Auslauftrichter in die Führungen

BHS_TWINMIX_Montage_06.psd

6. Aufsetzen des Waagenmoduls

BHS_TWINMIX_Montage_02.psd

7. Aufstellen der Zementsilos und Anbau der Förderschnecken

BHS_TWINMIX_Montage_07.psd

8. Positionieren des Steigförderbands

BHS_TWINMIX_Montage_09.psd

9. Aufbau des Zuschlagstoff-Doseurs (bestehend aus drei Transporteinheiten)

BHS_TWINMIX_Montage_03.psd

10. Fertigstellung der internen Verbindungen sowie der elektrischen Steckverbindungen

Ausführungen

BHS Monomix

BHS Twinmix

bhs_betonMischanlage_600287807-001A_Monomix_SITE_A5.psd

bhs_betonMischanlage_600287807-001A_Twinmix_FRONT_A5.psd

Optionen

Doseur

Je nach Aufgabenstellung und räumlichen Gegebenheiten stehen Vier-, Sechs- und Acht-Kammer-Doseure sowie diverse Sonderausführungen zur Verfügung. Die Doseure können sowohl in Längsrichtung zum Steigband als auch neunzig Grad abgewinkelt aufgestellt werden.

Bunkerabdeckung

Die einzelnen Kammern des Doseurs können mit Bunkerabdeckungen ausgeführt werden, die entweder hydraulisch oder elektromotorisch betätigt werden können. Diese sind verwindungssteif gefertigt und können darüber hinaus isoliert werden.

Rostabdeckung

Um zu verhindern, dass Störstoffe in den Doseur gelangen, stehen Rostabdeckungen zur Verfügung, die an der Einschüttkante drehbar gelagert sind.

BHS Doppelwellen-Chargenmischer

Für den Doppelwellen-Chargenmischer stehen diverse Konfigurationsmöglichkeiten für unterschiedliche Einsatzzwecke zur Verfügung. Diese können dem Prospekt „Doppelwellen-Chargenmischer“ entnommen werden.

Hochdruckreinigung

Zur effizienten Reinigung des Mischers sowie wahlweise auch zur Reinigung des Entleertrichters kann die Anlage mit einer Hochdruckreinigung ausgestattet werden.

Isolierung

Speziell für den Winterbetrieb können die einzelnen Module in isolierter Ausführung geliefert werden.

Heizung

Zudem kann die Mischanlage bei Bedarf um eine Warmluftheizung und eine Warmwasseranlage ergänzt werden.

Zugabe spezieller Rezepturbestandteile

Die Anlage lässt sich flexibel um Einrichtungen zur Dosierung spezieller Rezepturbestandteile, wie beispielsweise Scherbeneis, Fasern, Mikrosilika oder Heißdampf, ergänzen.

Technische Daten

Leistungsangaben
Typ MONOMIX 3,00 TWINMIX 3,00 MONOMIX 4,00 TWINMIX 4,00 MONOMIX 4,50 TWINMIX 4,50
Mischer Chargengröße 3 m³ 3 m³ 4 m³ 4 m³ 4,5 m³ 4,5 m³
Mischer 1 Stück 2 Stück 1 Stück 2 Stück 1 Stück 2 Stück
Montagedauer 1 Tag 1,5 Tag 1 Tag 2 Tag 1 Tag 2 Tag
Transporteinheiten 12 Stück  17 Stück 12 Stück 19 Stück 12 Stück 19 Stück
Max. Transportbreite 3 m 3 m 3 m 3 m 3 m 3 m
Max. Transportgewicht/Einheit 3) 22 t 22 t 26 t 26 t 27 t 27 t
Länge 4) 46 m 46 m 54 m 54 m 54 m 54 m
Breite 13 m 23,5 m 14,5 m 22,5 m 14,5 m 22,5 m
Produktionsleistung 1) bei Fahrmischer Entleerung (30s) 2)
Charge pro Stunde je Mischer 40 1/h 40 1/h 38 1/h 36 1/h 36 1/h 36 1/h
Festbetonleistung 120 m³/h 240 m³/h 152 m³/h 288 m³/h 162 m³/h 324 m³/h
Produktionsleistung 1) bei offener LKW Entleerung (30s) 2)
Charge pro Stunde je Mischer 51 1/h 40 1/h 48 1/h 38 1/h 47 1/h 36 1/h
Festbetonleistung 153 m³/h 240 m³/h 192 m³/h 304 m³/h 212 m³/h 324 m³/h
Produktionsleistung 1) bei offener LKW Entleerung (45s) 2)
Charge pro Stunde je Mischer 42 1/h 40 1/h 40 1/h 38 1/h 40 1/h 36 1/h
Festbetonleistung 126 m³/h 240 m³/h 160 m³/h 304 m³/h 180 m³/h 324 m³/h

1)  Abhängig von Taktzeit, Qualität des Betons und Art der Zuschlagstoffe
2)  Klammerwert = Mischzeit
3)  Wert entspricht dem max. Transportgewicht/Einheit ohne Doseur
4)  Die Länge der Anlage ist abhängig von der Ausführung des Doseurs. Die angegebenen Werte beziehen sich auf den 6-Kammer 2-Reihen Doseur

Leistungsangaben für andere Mischgüter auf Anfrage. Alle genannten Daten entsprechen der Standardausführung. Technische Daten für kundenspezifische Ausführungen können von den angegebenen Daten abweichen. Alle technischen Daten unterliegen der Entwicklung. Jederzeitige Änderungen vorbehalten.

Lösungen

Bilder

Versuche schaffen Gewissheit

Welcher Mischer ist für Ihre Anwendung der Richtige? Überlassen Sie nichts dem Zufall. Vertrauen Sie unserer Verfahrensberatung. Unsere Experten führen gemeinsam mit Ihnen Versuche mit Ihrem Material durch und erarbeiten eine maßgeschneiderte Lösung.

Downloads

BHS-Prospekt-Monomix-Twinmix-DE_022018-web.pdf
Prospekt "Beton-Mischanlagen (MONOMIX & TWINMIX) "
BHS-Prospekt-Mischen-Zerkleinern_DE_032019_web.pdf
Übersichtbroschüre "Mischen & Zerkleinern"
Alle anzeigen

Erfolgsgeschichten

Twinmix-Anlage für KIBAG AG zur Autobahnsanierung in der Schweiz

Bei der Sanierung der wichtigen Autobahnverbindung zwischen Küssnacht und Brunnen setzen die Verantwortlichen erstmals Ultrahochleistungs-Faserbeton (UHFB) ein, um die Bauzeit deutlich zu reduzieren. Da diese Betonrezeptur hohe Ansprüche an den Mischprozess setzt, wählte die Schweizer KIBAG AG eine hochmoderne, schnell umsetzbare Betonmischanlage von BHS-Sonthofen. Herz der Anlage sind zwei leistungsstarke Doppelwellen-Chargenmischer.

Events

bauma CHINA 2020

24.11.-27.11.2020 | Shanghai (China)
Halle E7, Stand 538

Hillhead 2021

22.06.-24.06.2021 | Hillhead Quarry Buxton (UK)
Stand B36

Intermat Paris 2021

19.04.-24.04.2021 | Paris (Frankreich)

bauma CONEXPO INDIA 2020

23.02.-26.02.2021 | Gurgaon/New Delhi (Indien)

bauma 2022

04.04.-10.04.2022 | München (Deutschland)

Weltweit zufriedene Kunden

Kontakt

Weltweite Vertriebskontakte

Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner vor Ort. Wir sind weltweit für Sie da.

Weltweite Vertriebskontakte

Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner vor Ort. Wir sind weltweit für Sie da.