Pharmazeutische Wirkstoffe (API)

Konti ersetzt Batch

Aktive pharmazeutische Wirkstoffe kontinuierlich herstellen

Ob Virostatika, Antiasthmatika, Hormonderivate, Orlistate oder Statine: In der Herstellung aktiver pharmazeutischer Wirkstoffe (API) sind für die Fest-Flüssig-Trennung vor allem Druckdrehfilter (Typ RPF) und Taktbandfilter (Typ BF) optimal geeignet. Diese Filtersysteme ermöglichen kontinuierliche Prozesse mit großem Potenzial zur Steigerung der Ausbeute und Qualitätssicherung. Gleichzeitig erfüllen unsere Filter höchste Anforderungen an Produktqualität, Reinheit und Prozesssicherheit.

Vorteile auf einen Blick:

  • Kontinuierliche Produktion und Überwachung
  • Vielfältige Möglichkeiten der Kuchenbehandlung
  • Kleinstchargen- oder Massenfertigung
  • Höchste Prozesssicherheit und Qualität der Endprodukte
  • Validierungskonformität

Geschlossene Filtrationssysteme

Druckdrehfilter und Taktbandfilter sind geschlossene und inerte Systeme, die sowohl in der kontinuierlichen Produktion als auch in der Batchfertigung von der pharmazeutischen Industrie erfolgreich eingesetzt werden. Absolute Reinheit und Produktqualität sind so sichergestellt. BHS bietet Kunden und Interessenten beide Systeme auch zur Produkt- und Verfahrensentwicklung als Labor- und Pilotfilter an, die zuverlässig reproduzierbare Ergebnisse liefern und die Produktion von Kleinstmengen ermöglichen.

Druck oder Vakuum

Beim Druckdrehfilter laufen alle Prozessschritte in getrennten, druckdichten Segmentzonen ab. Die Möglichkeit zur Gegenstrom-, Verdrängungs- und Kreislaufwäsche erlaubt die chargenreine Produktion in Pharmaqualität. Der Taktbandfilter ist ein Vakuumfilter, mit dem sedimentierende Feststoffe sicher und produktschonend abgetrennt werden. Der sich auf dem Band bildende Filterkuchen lässt sich durch verschiedene Prozessschritte vielfältig weiterbehandeln.

Kontinuierliche Verfahren

BHS-X20_062_F_S_C.psd
Druckdrehfilter vom Typ RPF X20 mit TwinDrive-Antrieb und einer aktiven Filterfläche von 8,6m²

Kontinuierliche Verfahren

In der pharmazeutischen Industrie löst die kontinuierliche Produktion zunehmend die Herstellung nach dem Batch-Prinzip ab. Zentrale Rolle spielt dabei die Fest-Flüssig-Trennung mit effizienten, kontinuierlichen Filtrationslösungen. Der Druckdrehfilter hat sich hier bereits bewährt: In der Herstellung von Antibiotika werden deutliche Produktivitätssteigerungen erzielt.

Internationale Standards

BHS-BF100-050_031-Schatten.psd
Taktbandfilter vom Typ BF 100-050 in Pharmaausführung. Die Pharmaausführung ist gemäß EN ISO 22716 zertifiziert und verfügt über geschliffene und polierte Oberflächen

Internationale Standards

Für den Einsatz in der pharmazeutischen Industrie berücksichtigen wir selbstverständlich die Standards und Vorgaben nach GMP, CIP und ATEX. Alle Systeme sind validierungsfähig und werden unter Beachtung höchster Qualitätsrichtlinien gefertigt. Sie finden ihre Anwendung bei der Herstellung von Vorprodukten sowie zur Gewinnung von Wirkstoffen.

Unsere Filter im Einsatz

Taktbandfilter (BF)

Diese Art des Vakuumfilters geht besonders schonend mit sedimentierenden Stoffen um.

Druckdrehfilter (RPF)

Viele verschiedene Prozessschritte - in nur einer Trommelumdrehung. So vielseitig ist Filtration.

Versuche schaffen Gewissheit

Welche verfahrenstechnische Lösung eignet sich für Ihren Prozess? Überlassen Sie nichts dem Zufall. In unserem Filtrationslabor testen wir nach Ihren Vorgaben und ermitteln die optimale Lösung.

Erfolgsgeschichten

Neue Ansätze zur Entfernung von Katalysatoren aus API-Suspensionen

Die pharmazeutische Industrie hat sich stark verändert – insbesondere im Hinblick auf Sicherheitsmaßnahmen in der Herstellung von pharmazeutischen Wirkstoffen (sog. APIs, active pharmaceutical ingredients). Dies betrifft besonders auch die Entfernung von Katalysatoren aus API-Suspensionen, ein Prozessschritt, der direkten Einfluss auf die Qualität von pharmazeutischen Produkten hat. BHS-Sonthofen unterstützt Unternehmen der pharmazeutischen Industrie bei der Einführung neuer Filtrationslösungen zur Verbesserung der Effizienz und zur Reduzierung von Umweltbelastungen in der Wirkstoffproduktion.

Events

Expoquimia 2020

01.12.-04.12.2020 | Barcelona (Spanien)

Achema 2021

14.06.-18.06.2021 | Frankfurt am Main (Deutschland)
Halle 5, Stand C34

Weltweit zufriedene Kunden

Kontakt

Weltweite Vertriebskontakte

Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner vor Ort. Wir sind weltweit für Sie da.

Weltweite Vertriebskontakte

Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner vor Ort. Wir sind weltweit für Sie da.