Chemie

Qualität und hohe Ausbeute

Verfahrensschritte zur mechanischen Fest/Flüssig-Trennung sind bei der Herstellung von chemischen Produkten in sehr vielen Anwendungen anzutreffen. Unser Fachgebiet ist die Fest/Flüssig-Trennung mittels Filtration. Mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung bieten wir sichere und innovative Systemlösungen.

Ob im kontinuierlichen Betrieb für höchste Durchsatzleistungen oder im Chargenbetrieb für höchste Qualitätsanforderungen – unsere Druck- und Vakuumfilter erfüllen Ihre jeweiligen Anforderungen. Wir verfügen über unterschiedliche technische Systemlösungen und können Ihnen so maßgeschneiderte Lösung anbieten.

Anwendungsgebiete

Diese Seite teilen:
Online Kontaktanfrage
Angabe überprüfen
Angabe überprüfen

BHS Technikum Filtrationstechnik

Link zu Versuche im BHS Technikum

Fachartikel

Potenziale am Anfang der Filtration

CITplus
6-2018
Juni 2018
PDF (788 KB)
Potenziale am Anfang der Filtration

Die Effizienz von Anlagen zur kuchenbildenden Filtration (oder Kuchenfiltration) hängt von mehreren Faktoren ab. Ein wichtiger Aspekt dabei ist der Verlauf des Widerstands des Filtermittels über die gesamte Nutzungsdauer des Filtermittels in einem Filterzyklus. Noch bis vor wenigen Jahren wurde dieser Prozessparameter dramatisch unterschätzt. Heute trägt ...

Größe: 788 KB

Choosing a Fine-Particle Filtration System

Chemical Engineering Progress (CEP)
December 2014
Dezember 2014
PDF (4.4 MB)
Choosing a Fine-Particle Filtration System

Filtration technology has advanced to meet the demand to remove small particles at low concentrations. When designed ocrrectly, a candle filter or a pressure plate filter may be a more-efficient replacement for a traditional filtration scheme.

Größe: 4.4 MB

Thinking like Sherlock Holmes for process filtration technology selection

CHEMICAL TECHNOLOGY
September 2014 (pages 18-22)
September 2014
PDF (841 KB)
Thinking like Sherlock Holmes for process filtration technology selection

Sherlock Holmes and Dr John Watson are fictional characters of Sir Arthur Conan Doyle. Process engineers who live in the real world can learn many things from the two of them for solving process filtration problems. This article will intertwine the detective techniques (mindfulness, astute observation, logical deduction and others) of Holmes and Watson with the problem-solving skills required to select process filtration systems.

Größe: 841 KB
OK
Wir verwenden Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Bei Verwendung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Datenschutz