Betonfertigteile

Dreidimensionales Mischen für konstante Mischguthomogenität

Moderner Hallenbau aus Betonfertigteilen (Quelle: Firmengruppe Max Bögl)
Moderner Hallenbau aus Betonfertigteilen (Quelle: Firmengruppe Max Bögl)

Bei der Herstellung von Betonfertigteilen ist konstant hohe Mischguthomogenität bei jeder Rezeptur gefordert. Auch anspruchsvolle Betonrezepturen müssen zuverlässig hergestellt werden. Mit dem Doppelwellen-Chargenmischer vom Typ DKX sind Sie hier auf der sicheren Seite. 

Der BHS Doppelwellen-Chargenmischer (Typ DKX) verfügt aufgrund der dreidimensionalen Mischgutbewegung über herausragende Mischeigenschaften. Er kann auch technisch anspruchsvolle Anforderungen in der Betonfertigteilindustrie erfüllen. Die Mischwerkzeuge erzeugen im gesamten Mischvolumen sehr intensive Relativbewegungen. Bindemittel und chemische Zusatzstoffe werden optimal aufgeschlossen. Zusatzmittel wie Farbpigmente oder Fasern werden schnell und gleichmäßig verteilt. Charge für Charge erhalten Sie ein konstant homogenes Mischergebnis. Agglomerationen werden zerstört, ohne Mischgutpartikel zu schädigen. Zudem sind zwei unabhängige Entleeröfnungen optional verfügbar.

Im Vergleich zu Mischern mit vertikal angeordneten Mischwerkzeugen ergeben sich außerdem ein geringerer Verschleiß und meist ein niedrigerer spezifischer Energieverbrauch. Auch Teilchargen von unter 10% des Füllvolumens werden zielgerecht gemischt. Eine stetig wachsende Zahl an Referenzen in der Fertigteilindustrie bestätigen die Vorteile der Doppelwellen Mischtechnik gegenüber nur zweidimensional mischenden Systemen. Auch Rezepturen für Betonsteine, Vorsatzbeton, Farbbeton, Hochleistungsbetone (einschl. UHPC) oder Selbstverdichtende Betone (SVB) werden problemlos hergestellt.

Einsatz eines Doppelwellen-Chargemischers vom Typ DKX 1,67 in einem Betonfertigteilwerk in Österreich
Einsatz eines Doppelwellen-Chargemischers vom Typ DKX 1,67 in einem Betonfertigteilwerk in Österreich

Video zum Umbau einer Mischanlage für Fertigteilbeton

Der Doppelwellen-Chargenmischer vom Typ DKX 1,25 von BHS-Sonthofen ist das Herzstück beim Umbau einer Mischanlage für Fertigteilbeton. Das Umbauprojekt wurde im Auftrag der Europoles GmbH & Co. KG mit Sitz in Neumarkt/Bayern, einem führenden Hersteller von Masten, Stützen, Türmen und Trägersystemen, durchgeführt und realisiert.

Diese Seite teilen:
Online Kontaktanfrage
Angabe überprüfen
Angabe überprüfen

Downloads

Prospekt "Doppelwellen-Chargenmischer (DKX)" (PDF / 1.7 MB)
Prospekt "Doppelwellen-Chargenmischer (DKX)"

Produktprospekt zum Doppelwellen-Chargenmischer (DKX)

Größe: 1.7 MB

Vorteile BHS Mischtechnik

  • Bewährte und zukunftssichere Maschinentechnologie
  • Hohe Homogenität in kurzer Zeit
  • Auch für Betonsteine, SVB oder UHPC geeignet
  • Hervorragender Aufschluss von Bindemittel und Zusatzstoffen
  • Gleichmäßige Verteilung von Zusatzmitteln
  • Niedrige Betriebskosten
  • Geschulte Serviceorganisation

BHS Technikum Mischtechnik

Link zu Versuche im BHS Technikum

Fachartikel

Twin-shaft batch mixer used in concrete pipe production

BFT INTERNATIONAL
05-2019
Mai 2019
PDF (330 KB)
Twin-shaft batch mixer used in concrete pipe production

BHS has supplied twin-shaft batch mixers with a special drive technology to the precast concrete industry in Indonesia for the second time – two machines were supplied to the precaster PT Calvary Abadi. This clearly proves the fact that twin-shaft batch mixers are suitable for applications in the field of precast concrete, contrary to widespread opinion.

Größe: 330 KB

Mehr als 80 Doppelwellen-Chargenmischer an Waskita nach Indonesien geliefert

BFT INTERNATIONAL
04·2019
April 2019
PDF (645 KB)
Mehr als 80 Doppelwellen-Chargenmischer an Waskita nach Indonesien geliefert

An Waskita, einen der größten Betonproduzenten Südostasiens, hat der deutsche Maschinenbauer BHS-Sonthofen über seinen indonesischen Vertriebspartner PT. Detede bisher beachtliche 80 Einheiten Doppelwellen-Chargenmischer ausgeliefert, so auch kürzlich zwei Mischanlagen in das Waskita-Werk Japek nahe Jakarta.

Größe: 645 KB

More than 80 twin-shaft batch mixers delivered to Waskita in Indonesia

BFT INTERNATIONAL
04·2019
April 2019
PDF (645 KB)
More than 80 twin-shaft batch mixers delivered to Waskita in Indonesia

Waskita, one of the largest concrete manufacturers of Southeast Asia, has by now taken delivery of no fewer than 80 twin-shaft batch mixers from the German Anlagenbauer BHS-Sonthofen, through its Indonesian sales partner PT Detede, and re-cently two mixing plants for the Waskita plant Japek, near Jakarta.

Größe: 645 KB
OK
Wir verwenden Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Bei Verwendung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Datenschutz