Rotorschere (VR)

Der Universalzerkleinerer

Aufbau der Rotorschere (VR)
Aufbau der Rotorschere (VR)

Die Rotorschere ist ein langsam laufender, drehmomentstarker Zweiwellen-Zerkleinerer. Die Maschine eignet sich zur schneidenden Zerkleinerung von sperrigen Stoffen (z.B. Haus-, Gewerbe- und Sperrmüll) oder von elastischem Aufgabegut (z.B. Reifen, Kabel, Folien, Papier, Textilien). Sie reduziert auch großvolumiges Aufgabegut sowie Teile mit hohem Stückgewicht. Die Rotorschere erzielt dabei zuverlässig einen sehr hohen Zerkleinerungsgrad.

In einem robusten Gehäuse befinden sich zwei gegenläufig drehende Rotorwellen, die das Aufgabegut erfassen. Jede Welle ist mit einer Reihe von präzise gefertigten Schneidwerkzeugen bestückt, die scherenförmig ineinander greifen. An der Spitze eines jeden Werkzeugs befinden sich Greifhaken, die einen schnellen und zuverlässigen Materialeinzug sicherstellen. Auf der Wellenunterseite befinden sich Abstreifer, um Materialanhaftungen an den drehenden Schneidwerkzeugen zu vermeiden. Die Stückgröße des Endprodukts hängt von der gewählten Schneidmesserbreite ab.

Funktionsprinzip der Rotorschere (VR)
Funktionsprinzip der Rotorschere V(R)
Schnellwechselsystem
Schnellwechselsystem

Die Maschinen sind seit Jahren bei zahlreichen Betreibern im Einsatz. Das Gehäuse der Rotorschere (Typ VR) besteht aus einer sehr robusten, einteiligen Schweißkonstruktion. Die Gestaltung der Lagerschalenbrücken ist eine Besonderheit bei BHS, sie ermöglicht einen schnellen Wechsel der Verschleißteile. Der Antrieb absorbiert Stoßbelastungen, er ist reversierbar und besteht aus Standard Industriegetrieben. Die Schneidwerkzeuge bestehen aus hochwertigen Materialien. Die Maschine kann bedenkenlos im Dreischichtbetrieb eingesetzt werden, sie ist sehr wartungsarm und insgesamt auf eine hohe Lebensdauer ausgelegt.

Einsatzbeispiele

Rotorschere VR 1215 als Herzstück einer Anlage zur Vorzerkleinerung von Reifen im Osten Frankreichs
Rotorschere zur Vorzerkleinerung von Reifen
Anlage zur Vorzerkleinerung von Industrieabfällen mit einer Rotorschere VR 1215 in Südfrankreich
Rotorschere zur Vorzerkleinerung von Industrieabfällen
Online Kontaktanfrage
Angabe überprüfen
Angabe überprüfen

Downloads

Prospekt "Rotorschere (VR)" (PDF / 3.7 MB)
Prospekt "Rotorschere (VR)"

Produktprospekt zur Rotorschere (VR)

Größe: 3.7 MB
Technisches Datenblatt "Rotorschere (VR)" (PDF / 188 KB)
Technisches Datenblatt "Rotorschere (VR)"

Technische Daten zur Rotorschere (VR)

Größe: 188 KB

Vorteile

  • Zielgerechtes Zerkleinerungsergebnis
  • Einfacher Austausch der Verschleißteile
  • Hohe Durchsatzleistung
  • Vielfach bewährt
  • Geeignet für Dauerbetrieb

BHS Technikum Recyclingtechnik

Link zu Versuche im BHS Technikum
OK
Wir verwenden Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Bei Verwendung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Datenschutz