Recyclingtechnik

Werte aus Abfallstoffen schaffen

Die Zerkleinerungsmaschinen sind das Herzstück beim mechanischen Aufbereiten von Recyclingstoffen. Wir verfügen über eine breite Kompetenz sowohl in der Maschinentechnik als auch in der Verfahrenstechnik. Wir stellen sowohl schneidende Zerkleinerer her, als auch Maschinen, die das Prinzip der Prall- und Scherzerkleinerung verwenden. Unsere Maschinen sind für eine Vielzahl an metallhaltigen Abfallstoffen geeignet, aber auch für Ersatzbrennstoffe, Reifen, Kunststoffe, Papier und Holz sowie Haus- und Gewerbemüll.

Die Zerkleinerungsmaschinen reduzieren gezielt die Stückgröße des Aufgabeguts. Sie bewirken ebenfalls ein selektives Freilegen von Materialverbunden und ggf. eine Abreinigung bzw. Verkugelung von Metallen. Die Zerkleinerung ist die Vorstufe für den nachfolgenden Separationsprozess, sie hat entscheidenden Einfluss auf die Ausbeute und die Qualität der gewonnen Sekundärrohstoffe. Die BHS Maschinen verfügen über zahlreiche Parameter, um sie gezielt für Ihre Anforderungen werksseitig zu konfigurieren. bzw. im Betrieb einzustellen.

Aufbauend auf unseren Zerkleinerungsmaschinen und gemäß Ihren Vorgaben planen und realisieren wir komplette Recyclinganlagen. Zahlreiche Referenzen belegen unsere breite Kompetenz bei der Aufbereitung von unterschiedlichsten metallhaltigen Recyclingstoffen.

Die richtige Auswahl der Maschinen zur Aufbereitung von Sekundärstoffen ist immer abhängig von der jeweiligen Aufgabenstellung. Um letzte Gewissheit zu erlangen, können wir gerne Versuche in unserem Recyclingtechnikum in Sonthofen mit Praxismaschinen durchführen.

Online Kontaktanfrage
Angabe überprüfen
Angabe überprüfen

BHS Technikum Recyclingtechnik

Link zu Versuche im BHS Technikum
OK
Wir verwenden Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Bei Verwendung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Datenschutz