Kerzenfilter (CF)

Trübes vollständig klären

Komplette Kerzenfilteranlage vom Typ CF 24-113 mit 76 m² Filterfläche zur Entschwefelung von Erdgas im "Sweetening Amine" Prozess
Komplette BHS Kerzenfilteranlage

Das BHS-Kerzenfilter (Typ CF) ist ein vollautomatisch arbeitendes, diskontinuierliches Filter mit vertikal angeordneten Filterelementen in einem Druckbehälter. Es wird zur Klärung von gering mit Feststoffen belasteten Flüssigkeiten verwendet. Das Kerzenfilter ist eine kompakte Einheit, es ermöglicht hohe Durchsatzleistungen, trockenen Kuchenaustrag sowie vielseitige Kuchenbehandlung.

Die Suspension wird in den Druckbehälter gefüllt und ständig nachgepumpt bis die gewünschte Kuchenstärke erreicht ist. Dabei bildet sich auf der Außenseite der Filterkerzen der Filterkuchen, das Filtrat wird aus dem Kerzeninneren über Tauchrohre abgeleitet. Nach der Filtration kann der Filterkuchen, gewaschen, aufgeschlämmt oder getrocknet werden. Anschließend wird der Kuchen durch einen Druckluftstoß abgehoben und ausgetragen.

BHS liefert auch komplette Kerzenfilteranlagen einschließlich Armaturen, Mess- und Regeltechnik, Verrohrung, Pumpen, Vorlagebehälter, Stahlbau und Steuerung. Die Anlagen sind modular aufgebaut und bestehen aus transportablen, montagefreundlichen Einheiten.

Maschinenaufbau eines Kerzenfilters
Maschinenaufbau eines Kerzenfilters
Aufbau einer Filterkerze und Kuchenbildung
Aufbau einer Filterkerze und Kuchenbildung
Abwurf des Filterkuchens
Abwurf des Filterkuchens

Betriebskriterien:

Arbeitsweise diskontinuierlich
Betriebsdruck bis 10 bar (g)
Betriebstemperatur bis 250 °C
Feststoffanteil (Suspension) bis 10 % (Gew.)
Kuchendicke bis 30 mm
Korngröße ab 0,5 µm
Filterleistung - Suspension 0,1 - 10 m³/m² h
Filterleistung - Feststoff trocken -
Aktive Filterfläche (gesamt) 1 - 150 m²
Diese Seite teilen:
Online Kontaktanfrage
Angabe überprüfen
Angabe überprüfen

Downloads

Prospekt "Kerzenfilter (CF)" (PDF / 3.4 MB)
Prospekt "Kerzenfilter (CF)"

Produktprospekt zum Kerzenfilter (CF)

Größe: 3.4 MB
Prospekt "Liquid Clarification Systems" (PDF / 4.0 MB)
Prospekt "Liquid Clarification Systems"

Produktprospekt zu "Liquid Clarification Systems"

Größe: 4.0 MB
Technisches Datenblatt "Kerzenfilter (CF)" (PDF / 106 KB)
Technisches Datenblatt "Kerzenfilter (CF)"

Technische Daten zum Kerzenfilter (CF)

Größe: 106 KB
Fragebogen für Filtrationsaufgaben (PDF / 102 KB)
Fragebogen für Filtrationsaufgaben

Das PDF-Formular beinhaltet einen Fragebogen, um eine Beurteilung Ihrer Filtrationsaufgabe durchführen zu können. Die Angaben dienen uns als Auslegungsgrundlage für einen grosstechnischen Filter und zur Vorbereitung eventueller Laborversuche.

Größe: 102 KB

Vorteile

  • Hohe Durchsatzleistungen
  • Vollautomatischer Betrieb
  • Geringe Investitionskosten
  • GMP Design möglich (Pharma & Lebensmittel)
  • Modulare Turn-Key Anlagenkonzepte

Anwendungen

BHS Technikum Filtrationstechnik

Link zu Versuche im BHS Technikum

Fachartikel

Continuous Pressure And Vacuum Filtration Technologies as Alternatives to Batch Filtration Operations

Chemical Industry Digest
Sept 2017
September 2017
PDF (1.8 MB)
Continuous Pressure And Vacuum Filtration Technologies as Alternatives to Batch Filtration Operations

This paper discusses the selection of the filtration process systems: continuous pressure and/ vacuum filtration through a process of laboratory and pilot testing. These tests enable problem analysis, technology selection and scale up which help in optimum filter selection.

Größe: 1.8 MB

Glykolaufbereitung beim Pipeline-Transport von Erdgas

gwf-Gas+Energie
7-8/2016
August 2016
PDF (0.9 MB)
Glykolaufbereitung beim Pipeline-Transport von Erdgas

Das Recycling des Glykols, das Erdgas beim Transport zugesetzt wird, spielt eine immer größere Rolle beim effizienten und umweltfreundlichen Betrieb von Gaspipelines. BHS-Sonthofen hat ein neues Verfahren entwickelt, das bei geringeren Kosten deutlich mehr Glykol zurückgewinnt als bisher übliche Verfahren.

Größe: 0.9 MB

Removing contaminant fines from process water

ptq Petroleum Technology Quarterly
Q2 | 2016 (April-May-June)
April 2016
PDF (8.6 MB)
Removing contaminant fines from process water

Careful analysis and creative approaches are required for optimum applications of filtration technologies. The article discusses filtration technologies, applications for grey water and water scrubbing as well as troubleshooting.

Größe: 8.6 MB
OK
Wir verwenden Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Bei Verwendung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Datenschutz