Glas

Scherben bringen Glück

Bei der Aufbereitung von Altglas bestehen hohe Anforderungen, um in einem Schritt einen möglichst hohen Anteil der gewünschten Zielkörnungen zu erhalten sowie um Verschleißkosten zu beherrschen und die Reinheit des Materials sicher zu stellen. Mahlkörper und Prallplatten, die häufig eingesetzt werden, haben bei der Glasaufbereitung oft nur kurze Standzeiten.

Der BHS Rotorschleuderbrecher (Typ RSMX) kann speziell auf das Glasrecycling abgestimmt werden. Ein wesentlicher Vorteil ist das Glass-auf-Glass Prinzip sowohl beim Materialtransport im Rotor sowie vor allem bei der Prallzerkleinerung. Verschleißkosten werden dadurch minimiert. Der Zerkleinerungsgrad kann durch die Maschinendrehzahl beeinflusst werden und das Endprodukt hat eine optimale kubische Form.

Online Kontaktanfrage
Angabe überprüfen
Angabe überprüfen

Downloads

Prospekt "Rotorschleuderbrecher (RSMX)" (PDF / 1.2 MB)
Prospekt "Rotorschleuderbrecher (RSMX)"

Produktprospekt zum Rotorschleuderbrecher (RSMX)

Größe: 1.2 MB

Vorteile BHS Recyclingtechnik

  • Glas-auf-Glas Zerkleinerung
  • Nur wenige Verschleißteile
  • Niedrige Betriebskosten
  • Kubisches Korn durch Prallzerkleinerung
  • Selektiver Aufschluss von Glas- bzw. Kunststoffverbunden
  • Hohe Durchsatzleistungen
  • Korngrößenverteilung einstellbar
  • Nur sehr geringer Eiseneintrag
  • Geschulte Serviceorganisation

BHS Technikum Recyclingtechnik

Link zu Versuche im BHS Technikum
OK
Wir verwenden Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Bei Verwendung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Datenschutz