Betonfertigteile

Dreidimensionales Mischen für konstante Mischguthomogenität

Moderner Hallenbau aus Betonfertigteilen (Quelle: Firmengruppe Max Bögl)
Moderner Hallenbau aus Betonfertigteilen (Quelle: Firmengruppe Max Bögl)

Bei der Herstellung von Betonfertigteilen ist konstant hohe Mischguthomogenität bei jeder Rezeptur gefordert. Auch anspruchsvolle Betonrezepturen müssen zuverlässig hergestellt werden. Mit dem Doppelwellen-Chargenmischer vom Typ DKX sind Sie hier auf der sicheren Seite. 

Der BHS Doppelwellen-Chargenmischer (Typ DKX) verfügt aufgrund der dreidimensionalen Mischgutbewegung über herausragende Mischeigenschaften. Er kann auch technisch anspruchsvolle Anforderungen in der Betonfertigteilindustrie erfüllen. Die Mischwerkzeuge erzeugen im gesamten Mischvolumen sehr intensive Relativbewegungen. Bindemittel und chemische Zusatzstoffe werden optimal aufgeschlossen. Zusatzmittel wie Farbpigmente oder Fasern werden schnell und gleichmäßig verteilt. Charge für Charge erhalten Sie ein konstant homogenes Mischergebnis. Agglomerationen werden zerstört, ohne Mischgutpartikel zu schädigen. Zudem sind zwei unabhängige Entleeröfnungen optional verfügbar.

Im Vergleich zu Mischern mit vertikal angeordneten Mischwerkzeugen ergeben sich außerdem ein geringerer Verschleiß und meist ein niedrigerer spezifischer Energieverbrauch. Auch Teilchargen von unter 10% des Füllvolumens werden zielgerecht gemischt. Eine stetig wachsende Zahl an Referenzen in der Fertigteilindustrie bestätigen die Vorteile der Doppelwellen Mischtechnik gegenüber nur zweidimensional mischenden Systemen. Auch Rezepturen für Betonsteine, Vorsatzbeton, Farbbeton, Hochleistungsbetone (einschl. UHPC) oder Selbstverdichtende Betone (SVB) werden problemlos hergestellt.

Einsatz eines Doppelwellen-Chargemischers vom Typ DKX 1,67 in einem Betonfertigteilwerk in Österreich
Einsatz eines Doppelwellen-Chargemischers vom Typ DKX 1,67 in einem Betonfertigteilwerk in Österreich

Video zum Umbau einer Mischanlage für Fertigteilbeton

Der Doppelwellen-Chargenmischer vom Typ DKX 1,25 von BHS-Sonthofen ist das Herzstück beim Umbau einer Mischanlage für Fertigteilbeton. Das Umbauprojekt wurde im Auftrag der Europoles GmbH & Co. KG mit Sitz in Neumarkt/Bayern, einem führenden Hersteller von Masten, Stützen, Türmen und Trägersystemen, durchgeführt und realisiert.

Online Kontaktanfrage
Angabe überprüfen
Angabe überprüfen

Downloads

Prospekt "Doppelwellen-Chargenmischer (DKX)" (PDF / 1.7 MB)
Prospekt "Doppelwellen-Chargenmischer (DKX)"

Produktprospekt zum Doppelwellen-Chargenmischer (DKX)

Größe: 1.7 MB

Vorteile BHS Mischtechnik

  • Bewährte und zukunftssichere Maschinentechnologie
  • Hohe Homogenität in kurzer Zeit
  • Auch für Betonsteine, SVB oder UHPC geeignet
  • Hervorragender Aufschluss von Bindemittel und Zusatzstoffen
  • Gleichmäßige Verteilung von Zusatzmitteln
  • Niedrige Betriebskosten
  • Geschulte Serviceorganisation

BHS Technikum Mischtechnik

Link zu Versuche im BHS Technikum

Fachartikel

Schwimmende Mischanlagen für eine der breitesten Brücken der Welt beim zurzeit größten Infrastrukturprojekt der USA

BWI - BetonWerk international
2 | 2016
April 2016
PDF (1.0 MB)
Schwimmende Mischanlagen für eine der breitesten Brücken der Welt beim zurzeit größten Infrastrukturprojekt der USA

Auf der Baustelle der größten Brücke in New York, der neuen „New NY Bridge“, verwenden die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft „Tappan Zee Constructors“ Doppelwellen-Chargenmischer von BHS-Sonthofen. Für das Mischen von insgesamt 220.000 m³ Beton verwendet die Arge insgesamt sieben Mischer. Davon sind drei auf schwimmenden Mischanlagen in Betrieb.

Größe: 1.0 MB

Floating concrete batch plants for one of the widest bridges in the world in currently the biggest infrastructure project in the USA

CPI - Concrete Plant International
2 | 2016
April 2016
PDF (1.0 MB)
Floating concrete batch plants for one of the widest bridges in the world in currently the biggest infrastructure project in the USA

The members of the "Tappan Zee Constructors" consortium use twin-shaft batch mixers from BHS-Sonthofen at the construction site of the biggest bridge in New York, the new "New NY Bridge". Altogether, the consortium uses seven mixers for mixing a total of 220,000 m³ of concrete. Three of these are in operation on floating concrete batch plants.

Größe: 1.0 MB

Doppelwellen-Chargenmischer im Einsatz für Großprojekt

BFT INTERNATIONAL
10-2015
Oktober 2015
PDF (531 KB)
Doppelwellen-Chargenmischer im Einsatz für Großprojekt

Eine muslimische Glaubensgemeinschaft lässt zurzeit in der algerischen Hauptstadt für rund 1,1 Mrd. Euro die „Mosquée de l’Algérie“ errichten. Ihr Gebetssaal ist ein gewaltiger Kubus, der bis zu 35.0000 Menschen Platz bietet. Die Herstellung der insgesamt 618 achteckigen Schleuderbetonstützen für das imposante Bauwerk war auch für den Produzenten Europoles aus Neumarkt nicht alltäglich. Um die erforderlichen bis zu 20 m³ Beton pro Stunde herstellen zu können, benötigte Europoles für dieses Großprojekt einen neuen Doppelwellen-Chargenmischer der Baureihe DKX von BHS-Sonthofen.

Größe: 531 KB
OK
Wir verwenden Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Bei Verwendung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Datenschutz