05.09.2017

Fünf Auszubildende starten bei BHS-Sonthofen ins Berufsleben

Die fünf Auszubildenden (v.l.n.r.) Max Stolz, Florian Baiz, Thalia Schmidt, Christof Wechs und Joshua Veittinger starten in ihr Berufsleben bei BHS-Sonthofen.

Anfang September heißt es für viele Jugendliche: Ausbildungsstart, der Ernst des Lebens beginnt! Das gilt auch für fünf junge Oberallgäuer bei BHS-Sonthofen.

Siegfried Zint, Ausbildungsleiter der Industriemechaniker bei BHS, begrüßte die neuen Sonthofner Azubis: „Wir freuen uns auf Sie! Sie sind unsere Zukunft! Wir sind sehr glücklich, dass wir in diesem Jahr gleich drei geeignete Bewerber für die Ausbildung zum Industriemechaniker gefunden haben, denn für die BHS ist der Nachwuchs im technischen Bereich äußerst wichtig, da das Auftragsvolumen stetig wächst und ein Teil der Belegschaft in den nächsten Jahren in den Ruhestand geht.“

Anna Wittwer, Ausbildungsleiterin der Technischen Produktdesigner bei BHS, hieß die jungen Leute ebenfalls herzlich willkommen. Sie begann bei BHS mit der Ausbildung als Technische Zeichnerin. Sieben Jahre später wurde sie 2016 zur Ausbilderin berufen. Jetzt möchte sie ihre eigenen Erfahrungen an die neuen Azubis weitergeben und ihnen während der Ausbildungszeit als Mentorin zur Seite stehen.

Der offiziellen Begrüßung durch die beiden Ausbildungsleiter um 8.00 morgens folgte ein umfangreiches Programm. Zunächst lernten sich die Azubis in einer kurzen Vorstellungsrunde gegenseitig kennen. Danach folgte auch schon der wichtigste Teil des ersten Ausbildungstages: die Aufklärung über die Rechte und Pflichten eines Auszubildenden, wie beispielsweise Arbeits- und Urlaubszeitregelungen sowie Verhaltensvorschriften in der Werkstatt. Dann hieß es für die angehenden Industriemechaniker standesgemäße Einkleidung: BHS-T-Shirt, Blaumann und Sicherheitsschuhe. Anschließend lernten sie ihren Ausbilder für den Grundkurs Metall, Herrn Claus Frommel, kennen, der sie zum Fotoshooting begleitete. Der erste Ausbildungstag endete mit einem Mittagessen zusammen mit den derzeitigen Azubis und den Ausbildungsleitern, wo man sich in lockerer Atmosphäre weiter kennenlernen konnte.

Die neuen Azubis mit ihren Ausbildern Siegfried Zint (links unten), Anna Wittwer (links oben) und Claus Frommel (rechts unten).

Die neuen Azubis zusammen mit ihren Ausbildern vor einem Druckdrehfilter RPF B16.

Diese Seite teilen:
Online Kontaktanfrage
Angabe überprüfen
Angabe überprüfen
OK
Wir verwenden Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Bei Verwendung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Datenschutz